Kann man das Datum von whatsapp manipulieren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ohne es nachgeprüft zu haben könnte ich es wie folgt erklären:

Als Datum wird das des Servers verwendet und als Uhrzeit wird die eingestellte Uhrzeit am Smartphone verwendet.

Die gleiche Nachricht kann somit einen anderen Zeitstempel bei dir haben als beim Empfänger. Bei dir wird die Sendezeit angezeigt, beim Empfänger die Empfangszeit.

Der Empfänger bekommt nicht bei sich die Zeit eingetragen, die du an deinem Smartphone definiert hast.

Das würde bei der Sortierung der Nachrichten beim Emfänger denke ich zu Problemen führen. Das läuft alles chronologisch. Du kannst keine Nachricht mittendrin einbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?