Kann man BF17 zusammen mit A2 machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

den A2 kannst du erst mit 17 1/2 beginnen und für den vereinfachten Aufstieg musst du den A1 auch zwei Jahre haben.

Einfach mal mit der Fahrschule sprechen, ob es sinnvoll und kostensparend ist auch den Aufstieg von A1 auf A2 zusammen mit der Klasse B zu machen.

Glaube mir, die haben Erfahrung damit ;-)

Wenn ja, dann warten - wenn nein, dann mit Klasse B / BF17 jetzt beginnen.

Viele Grüße

Michael

Geht leider nicht und auch BF17 und A1 ist eine schlechte Kombination.

Warte noch 6 Monate und fang dann mit 17,5 Jahren den A2 (Motorrad) und den normalen Autoführerschein an.

Wenn du es zusammen machst, sparst du Geld und Zeit und hast dann pünktlich zu deinem 18 Geburtstag den Lappen.

Begleitetes FAhren ab 17 JAhren, das ist einfach nur Fahrschule Eltern. Mobiler bist du dadurch nicht, darfst dich immer noch von den Eltern fahren lassen mit dem Unterschied das du mal die Plätze tauschen kannst.

Mach den BF17 einfach jetzt und warte bis du deinen A1 Schein 2 Jahre hast. Denn dann kannst du einfach nur die Praktische Prüfung ablegen (Ob die theoretische auch nochmal weiß ich nicht) und hast dein A2 Führerschein für ~200€.

Warte bis du 18 bist, dann ist der A2 billiger. nennt sich Stufenweiser Aufstieg (geht nur wenn man a1 hat)
Mach den BF17 einfach so.
Wenn du beides zusammen machen willst musst du warten bis du 18 bist. Ist dann aber auch nicht billiger.

Motorräder gibt es viele. Du musst dich erstmal auf eine Art festlegen: Chopper, Sportler, Enduro, Cross, usw...

0

Was möchtest Du wissen?