Kann man bei 40grad fieber sterben?

8 Antworten

Nein, kann man eigentlich nicht. Hängt aber natürlich von der Grunderkrankung ab, Fieber ist ja nur eine Reaktion des Körpers. Also ich würde mal sagen, deine Freundin sollte einen Arzt aufsuchen und dann keine Panik!

Es kommt darauf an, welche Krankheit Deine Freundin hat,

Ich glaube 40 grad sind noch zu wenig, aber schon gefährlich.... ab 42 oder 43 Grad kann das eher sein, das man stirbt.

Ich hoffe sie wird bald wieder gesund :-)

Ja, das kann man! Unsere Enzyme haben ihr Temperatur-Optimum bei 37,5°C normaler Körpertemperatur. Das heißt, dass sie unter diesen Umständen am Besten arbeiten können. Steigt die Temperatur allerdings, so denaturieren sie! Ihre Struktur geht also kaputt und können nicht mehr nach dem Schlüssel-Schloss Prinzip arbeiten! Das hat zur Folge, dass lebenswichtige Stoffwechsel, wie die Zellatmung nicht mehr gewährleistet sind und man dewegen sterben kann.

Bei 40 Grad nicht. Aber wenn es noch steigen wird, kann sie sterben.

Was möchtest Du wissen?