Kann man auf Wandfarbe neuen Putz drauf machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

An eurer Stelle würde ich, Die Farbe anschleifen um eine bessere Haftung für die Spachtelmasse (Putz) zu erhalten. Dann die Wand mit Putzgrund Vorstreichen. Putzgrund ist wie eine sandige Farbe, sie stellt eine gute und stabile Verbindung zwischen Untergrund und Putz dar. Als Putz würde ich StoLevell In AS nehmen, der Vorteil dieser Spachtelmasse ist, dass sie bereits fertig angerührt ist.

Mit einer passenden Grundierung ja. Aber die Wand muss auch dafür gebaut sein - wenn sie zu stark schwingt, kommt er wieder runter.

KerstinSchesn 16.02.2011, 09:43

Wie zu stark schwingt? Ist ne schräge Wand also ne Mansarde.

0
Quickfinger 16.02.2011, 09:56
@KerstinSchesn

Es kommt bei Rigips-Wänden darauf an, wie steif sie sind, wie groß also der Abstand der Unterlattung (Profile oder Holz) ist. Je größer desto schwingt's. Wenn eine Wand nur für einen Anstrich oder eine Tapete gemacht ist, ist man da schonmal etwas großzügiger.

0

Was möchtest Du wissen?