Kann man auch abgekochtes Wasser in den Dampfbügler geben?

4 Antworten

schau erstmal nach,ob dieses Bügeleisen nicht auch mit normalem Leitungswasser zu bedienen ist,denn die meisten Hersteller weissen explizit darauf hin.

Falls du ein Kondenstrockner hast kannst du das Kondensat davon verwenden (vorher durch einen Kaffeefilter giesen). Destiliertes Wasser enthält keinen Kalk oder andere Stoffe, die im Leitungswasser aber enthalten sind.

Ich nehme auch das Wasser des Kondenstrockners. Den Tipp mit dem Kaffeefilter finde ich gut.

0

Abgekochtes Wasser ist kein destilliertes Wasser. Wenn du beim Wasserkochen den entstehenden Dampf auffangen würdest hättest du destilliertes Wasser.

Ich nehme für mein Bügeleisen auch Leitungswasser und es klappt sehr gut. Muss zwar ab und an das Eisen entkalken, aber mehr auch nicht.

Nein, aber wenn man das Eis aus dem Gefrierschrank nimmt, soll das soviel wie destilliertes Wasser sein! Geprüft habe ich es nicht, weiß es aber vom Hörensagen!

Nein, stimmt nicht. Beim Einfrieren friert alles ein; auch die zuvor im Wasser gelösten Salze.

0

Was möchtest Du wissen?