Kann man als Nichtexperte den Unterschied zwischen Möbel aus Holz und solchen aus Nachbildung erkennen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In der Tat sind manche Nachbildungen wirklich nah am "Echtholz". Aber man unterscheidet ja "Massivholzmöbel", "Furnierte Möbel", "Folienmöbel" und "Laminatmöbel". Bei "Massivholzmöbel" müssen alle sichtbaren Teile aus Massivholz sein. Bei allen anderen o. g. Möbelarten sind die Trägermaterialien in der Regel aus Spanplatte oder MDF. Auf diese Platten wird dann entweder ein dünnes Echtholzfurnier oder eine Folie (eine Kunststoff-Nachbildung des jeweilig gewünschten Holzes) aufgeklebt. Man kann dies daran erkennen, dass meist die Platten im hinteren Bereich, also an der Rückseite des Möbelstücks, die Plattenkanten nicht ummantelt haben, also z. B. die Spanplatte zu sehen ist. Ähnlich ist es auch bei Laminat, hier wird das nachgebildete Holz auf fototechnischen Weg auf die Trägerplatte aufgedruckt. Aber auch hier ist meist rückseitig am Möbelstück die Kante offen. Bei Massivholz und bei Echtholzfurnier kann man häufig bei genauem Hinsehen Streifen erkennen die darauf hinweisen, dass es sich um Leimholzplatten (aneinander geleimte Holzstäbe) handelt bzw. bei Furnier erkennt man die Breiten der Furnierstreifen. Bei Nachbildung sind diese Streifen häufig nicht vorhanden, es sei denn, sie sind bewusst eingearbeitet. Selbiges gilt auch für Laminate. Also, alles in allem gehört schon etwas Erfahrung dazu und auch ein Fachmann kann sich schon mal vertun, aber in der Regel wird er den Unterschied von Nachbildungen zu Echtholz meist erkennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Wirklich gute Nachbildungen sind mittlerweile derart gut, daß selbst ich mich manchmal schwer tue, diese zu erkennen, und ich bin seit 25 Jahren Experte für Massivholz.

Ein einfacher Trick ist: Aufs Hirnholz zu gucken. Ist da eine Kante, naja, dann ist´s wohl eine Nachbildung. Allerdings gibt´s auch Hirnholzkanten, also ist auch das nicht hundertprozentig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kann man.  Du brauchst bloß mit der flachen Hand drüber zu streichen, man merkt den Unterschiede. Nachbildung fühlt sich halt auch wie Nachbildung an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja! Dafür muss man wirklich kein Experte sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele sog. Holzdekoren sind wirklich anders als Echtholz. Zudem riecht Spanplatte anders, denn sie wird nicht lackiert sondern überklebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?