Kann man als Facility Manager reich werden?

3 Antworten

Hallo palkia20,

aus meiner Sicht kannst Du als Facility Manager sehr wohl reich werden. Meine Vorredner haben recht. Facility Manager ist die "moderne" Bezeichnung für den Beruf als Hausmeister.

Wie wirst Du als Hausmeister reich, fragst Du Dich jetzt sicherlich?

Nun, als Hausmeister, der sich z. B. um einen großen Wohnblock kümmert, hast Du die besten Verbindungen im Haus und erhältst als erster die neusten Informationen, wo eine Wohnung frei wird.

Du kaufst die Wohnungen mit einem gewissen Grundkapital Stück für Stück auf und vermietest sie weiter. Dann betreibst Du so lange bis Du 100 oder 200 Wohnungen gekauft hast. Irgendwann sind die Wohnungen bei der Bank abbezahlt und gehören von da an Dir.

Wenn Du dann pro Wohnung, sagen wir mal durchschnittlich 500 € Miete einnimmst, bekommst Du jeden Ersten des Monates zwischen 50.000 und 100.000 Euro auf Dein Konto überwiesen.

Ich denke, damit kannst Du Dir ein schönes Leben machen. Was meinst Du?

Ich wünsche Dir jedenfalls viel Erfolg bei Deinem Vorhaben und schicke mir mal ein Foto von Deiner ersten Wohnung ;-)

Beste Grüße,

Marco

Befasse Dich doch bitte erst einmal mit dem Begriff -- Facility Managemant, bevor Du irgend welche Fragen stellst bezüglich eines erzielbaren Einkommens. Und den Ratschlag darfst Du auch gerne Deinen ebenso unwissenden Klassenkameraden weiterleiten, die eher versucht haben Dich mit dieser Aussage herabzuwürdigen / zu beleidigen.

https://www.promeda.de/blog/was-bedeutet-facility-management/

Unter dem Begriff Facility Management (FM) versteht man nicht den von vielen geglaubten klassischen Beruf des Hausmeisters, sondern den ganzheitlichen „Lebenszyklus eines Gebäudes“ sowie die optimale Nutzung eines Grundstückes.

Das Wort "Facility Manager" ist ein üblicher Weise sarkastisch verwendeter Euphemismus für das Wort "Hausmeister" ;-)

Reich nicht, nein. Mein Vater ist bspw Abteilungsleiter in der Haustechnik einer echt schönen Rehaklinik. Arm ist er nicht, aber reich wird wohl kein Hausmeister der Welt. Der Beruf ist mMn aber zu Unrecht so negativ behaftet. 

LG Premados

Was möchtest Du wissen?