Kann mir das einer erklären?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kann ne Fehlproduktion bzw ein defekter akku gewesen sein. Oder das Mädchen ist nicht gut mit dem ipad umgegangen und hat so nach und nach dem Akku geschädigt.

Dein explodiert schon nicht. Die Wahrscheinlichkeit ist dafür extrem gering.

Wie könnte man das akku nicht so beschädigen? Hättest du paar tipps?

Lg

0
@Mortis861

Ist mir auch passiert. Im Inneren ist was explodiert, war einfach schwarz. Ich habe den Akku immer geschont. Liegt wohl wirklich an einer Fehlproduktion. Wenn es passiert, passiert es. Bei mir ist es nach 4 Jahren passiert. Halbe Stunde in der Hand und bei 20% einfach schwarz. Keiner konnte mehr was machen. Ist wirklich sehr unwahrscheinlich

0

Normalerweise ist die Chance das ein Handy/Ipad bildschirm explodiert sehr gering.

Nicht der Bildschirm ist explodiert sondern etwas da drin.

0
@Mortis861

Ja hmm, wenn man sich mal so die Qualität von Apple Geräten ansieht, sieht man schnell dass da schon was kaputt gehen kann. Ich empfehle mal einfach nach allen Apple-Gates(bendgate etc) zu schauen.

Wahrscheinlich war der Akku von dem Arbeiter der den ersetzt hat ein Aftermarket Akku um Kosten zu sparen. Da man die Teile ziemlich billig kriegen kann(rewa technology) sind die auch nicht so sicher.

Was aber für eine Sperre? Kann die (offensichtlich inkompetente) Schule das nicht über Software lösen?

Sind das überhaupt Geräte von der Schule? Hört sich nicht so an wenn man darauf zocken kann, denn normalerweise haben die Teile von der Schule gottverdammtnochmal mehr Beschränkungen drinne als DDR, NS-Staat und Guantanamo Bay zusammen. Echt jetzt, fast schon kriminell...

Wenn das private Geräte sind, hat es die Schule genau so viel anzugehen wie welche Sachen ich mit meinem eigenen 3D Drucker zuhause drucke. Nämlich garnix hat es die anzugehen. Sie können nur die Erziehungsberechtigten dazu auffordern und das Gerät einkassieren aber nur bis zum Ende des Schultags.

0