Kann jeder ein 1er Abitur schaffen?

5 Antworten

Eher nicht. Das ist aber nicht schlimm.

Jeder Mensch ist unterschiedlich entwickelt, manche können neues schneller begreifen, während andere (u.a. auch durch unterschiedliche Typen von Lehrkräften) Probleme haben, sich gewisse Herangehensweisen anzueignen.

Dass möglichst jeder ein gutes Abitur erreichen muss, ist ein Denkfehler unserer Gesellschaft. Wir brauchen nicht nur Menschen mit Top-Noten, sondern auch solche, die fernab jeglicher Normen gut in ihrem Können sind. Handwerkliche Begabung beispielsweise findet in Schulen kaum Beachtung und ist dennoch eine gute Voraussetzung langfristig beruflich wie auch privat gut leben zu können.

Ich glaube, wenn man sich richtig reinhängt und alles gibt, kann es grundsätzlich jeder schaffen - vorausgesetzt natürlich, dass man über eine gewisse Grundintelligenz verfügt, damit man mit dem Stoff auch klar kommt!

nein, das Abitur in dem Bereich hat nichts mehr mit 24 Stunden lernen zu tun.

0

Ich denke nicht. Es ist unrealistisch. Es gibt Menschen, die einfach nicht genug Intelligenz bzw. Lernbereitschaft haben, um das Abitur so gut abzuschließen. Ich z.B. hätte mit meiner Intelligenz sicherlich ein 2,x Abitur schaffen können. Jedoch habe ich mir pro Woche maximal eine Stunde Zeit für die Schule gekommen (inkl. Hausaufgaben machen). Dadurch habe ich kaum was gelernt.

Und was ist draus geworden, wäre interessant. hat es trz geklappt?

0

Hab nur einen Realschulabschluss gemacht

0

Was möchtest Du wissen?