Kann im wasser mit tampons wirklich nichts auslaufen?

6 Antworten

das problem ist das ich ihn vllt erst um 3-4 wevhseln kann.

Warum? Gibt es da, wo du schwimmen gehst, keinen Ort, wo du den Tampon wechseln kannst? Keine Toilette, nicht mal ein Gebüsch? Was machst du, wenn du mal pinkeln musst? 

Es empfiehlt sich auf jeden Fall, den Tampon direkt nach dem Schwimmen zu wechseln. Nicht weil die Gefahr besteht, dass etwas ausläuft, aber durch das Bändchen, was ja heraushängt und mit dem Badewasser in Berührung kommt, kann es im ungünstigsten Fall zu einer bakteriellen Infektion kommen, weil die Bakterien so in deine Scheide gelangen können. Deshalb: schwimmen gehen kannst du mit Tampons ohne Weiteres, auslaufen wird da nichts, aber wechseln solltest du den Tampon trotzdem direkt nach dem Schwimmen.

Hallo victoria1230

Mit Tampon kannst du ohneweiteres schwimmen gehen. Du brauchst keine Angst zu haben. Wenn du aus dem Wasser kommst Tampon wechseln, oder zumindest das Höschen kontrollieren. DasRückholbändchen immer gut zwischen den Schamlippen verstauen damit es nicht ausdem Höschen heraushängt.

Liebe Grüße HobbyTfz

Ja aufjedenfall.

Ich bin öfter im Schwimmbad, wenn ich meine Periode habe.

Manchmal hab ich aber so ein Gefühl, dass sich das Tampon gerade auffüllt mit Wasser. Ob das so ist oder ich das nur denke, keine Ahnung.

Mach dir keine Gedanken darum:)

Periode Hilfe Tampon passt nicht?

Hallo, Heute hab ich zum ersten Mal meine Periode bekommen und hab dann erstmal eine slipeinlage rein und morgen hab ich aber schwimmtraining und würde gerne ein Tampon benutzen da heute Sonntag ist und ich nicht drauf vorbereitet war haben wir nur große und mittlere hier aber das Loch ist einfach viel zu klein hillllfffffeeeee was soll ich jetzt machen ???

...zur Frage

Ab wann schwächt Periode ab? Wie mit starker Periode in d. Schule umgehen?

Hey, ihr Lieben... Ich habe folgende Sache, gestern hab ich meine Periode bekommen, aber stärker als sonst, also ich glaube sie ist stärker, da ich davor nur Schmierblutungen hatten uns so. (Hatte sie erst 2x) Und das sich halt jtz alles "angestaut" hat... Kann das daran liegen? - Dann, ich hab danach versucht ein Tampon zu nutzen, aber ich bekomme es nie hin, das tut dann immer nach nee Zeit höllisch weh, und ich hab Angst, das ich irgendwas "kapputt" mache... (Sorry, hatte leider kein anderes Wort ;)) Wann ist es denn richtig drinne, darf man es noch sehen, bwz. wie weit sollte der Finger mit rein sein? Außerdem war die Periode bevor ich den (das?!) Tampon genommen habe noch schwach und nur Schmierblutung... Ist die "richtige" Periode erst dadurch gekommen? - Ab wann wird die Periode schwächer, ich bin jtz beim 2. Tag, und morgen ist wieder Schule, aber ich will nicht mit solch einer "starken" Periode in die Schule gehen... :/ sie ist nicht zu stark, aber stärker als sonst... Wie soll ich damit in der Schule umgehen? Sorry, für die ganzen Fragen, danke im Voraus :)

...zur Frage

Am Ende der Periode?

Hey ihr. Ich hoffe ihr könnt mir helfen: Ich bin am Ende der Periode und benutze nur noch Einlagen. Aber heute will ich schwimmen gehen, muss ich da einen Tampon benutzen?

...zur Frage

Tampon geht nicht rein?

Ich versuche schon seit längerer Zeit Tampons zu benutzen, doch ich bekomm sie einfach nie rein! :( ich schaffe es nicht mal weiter wie 1cm, dann schmerzt es. Egal wie ich mich hinstelle oder hinsetze, er geht einfach nicht rein! Ist das eigentlich normal dass das so weh tut? Ich benutze die kleinste Größe aber weiß nicht was ich sonst falsch mache. :/

...zur Frage

Kann man mit dem Mini Tampon ( 2 tropfen) Schwimmen gehen?

Also ich habe heute Morgen meine Periode bekommen und morgen habe ich ein Schwimmwettbewerb. Reicht es wenn man so ein mini Tampon beim Schwimmen benuzt?

...zur Frage

Starke Periode + Urlaub, was tun?

Hey... Ich fahre bald in den Urlaub und werde genau in dem Zeitraum meine Tage bekommen. Ich hab sie allerdings immer SEHR stark, mit extremen Schmerzen und Übelkeit, und ich benutze auch nicht besonders gerne Tampons im Wasser (wegen Auslaufangst und Unwohlsein). Was soll ich eurer Meinung nach tun? Ich weiß, viele sagen jetzt "geh zum Frauenarzt/Hausarzt", ich würde allerdings erst in 3 Monaten einen Termin bekommen. Gegen die Schmerzen nehm ich manchmal Buscopan, aber der Rest verschwindet nicht... Vielleicht wär eine Menstruationdtasse als Alternative für den Tampon ganz gut; Kenn mich aber damit nicht aus und weiß nicht ob das für mich eine gute Alternative wäre... Was meint ihr? Ich bin jedenfalls total überfordert, weil ich mich eigentlich total auf den Urlaub freuen sollte, es aber aus dem Grund nicht kann... Kann mir bitte jemand weiter helfen?🙏🏼 Lg, K.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?