Kann ich Olivenöl auch zur Gesichtspflege benutzen?

10 Antworten

Ja, das kannst du machen, wenn du trockene Haut hast.

Aber Öl allein hilft nicht so viel, denn trockener Haut fehlt es an Fett und Feuchtigkeit. Wenn du nur Fett (Öl) draufschmierst, nützt es nicht viel.

Cremes enthalten grundsätzlich Feuchtigkeit (Wasser), wasserbindende Substanzen und Fette/Öle. Der Rest der Inhaltsstoffe sind Emulgatoren, Weichmacher, Gleitmittel, manchmal Antioxidantien, Konservierungsstoffe und leider oft auch Duftstoffe

Ich mache es im Winter manchmal so, dass ich mich erst eincreme und dann noch Öl darüber gebe. Das bildet einen Film auf der Haut, der die Feuchtigkeit bewahrt.

Wenn du also nur Öl nehmen willst, musst du nach dem Waschen erst ein Gesichtswasser auf die Haut geben - möglichst eins mit dem Wasserbinder Glycerin - und dann ganz schnell auf die feuchte Haut das Öl geben.

Natürlich kannst du das, am besten das aus Südlichen Ländern. Es reinigt die Poren und lässt das Gesicht neu erstrahlen. Ich rate sich hinzulegen, es sich aufstreichen/aufstreichen lassen und dich dann eine Viertel Stunde liegen lassen. Danach mit lauwarmen Wasser abspülen.

Ja, das kannst Du völlig unbesorgt machen. Olivenöl ist ein reines Naturprodukt, welches für die Haut sogar noch wesentlich besser ist, als all die Pflegeprodukte, die man so kaufen kann.

Bedenke aber bitte, dass Öl zu einem Austrocknen der Haut führt, auch wenn man dies so gar nicht für möglich halten würde.

Ich für mich selber nutze überhaupt keine fettenden Pflegemittel oder Öle und habe auch null Probleme mit trockener Haut, aber wenn man seiner Haut mit Ölen etwas gutes tun möchte, ist Olivenöl durchaus gut. Mach das nur nicht zu oft, damit die Haut nicht zu trocken wird.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – med. Ausbildungen und 4 Semester Medizin, eig. Erfahrung

Übrigens ist kaltgeschleuderter Honig noch wesentlich besser für die Haut. Mach einfach selber eine Paste aus Quark mit kaltgeschleudertem Honig und schon hast Du eine super gesunde und günstige Gesichtsmaske.

Es sollte nur wirklich auch kaltgeschleuderter Honig sein, welcher nicht mit Wärme in Kontakt gekommen ist (das ist meistens der eher festere und trübe Honig). Dieses goldgelbe und flüssige Honigprodukt hingegen wurde erhitzt und enthält nicht mehr die sehr guten Wirkstoffe.

0

Ich benutze seit Jahren nur Olivenöl und kann das nicht bestätigen. Kommentar geht an "Sternenmami" . Mit lieben Grüssen.

0
@blendal

Das kommt natürlich auch immer darauf an, wie häufig man das Öl benutzt und wie viel Wasser man trinkt.

Tatsache ist, dass man insbesondere bei Babys und Kleinkindern davon abrät, diese einzuölen (weder mit Olivenöl noch mit parfümierten Babyölen), weil die Haut so schnell austrocknet und verlernt, sich selber feucht und gefettet zu halten.

0

Ja, auch für den ganzen Körper. Dünn aufgetragen zieht es gleich ein. Hilft gegen Hautunreinheiten, wirkt antiseptisch. 50 ml ins Badewasser und die Haut wird schön zart.

Ich benutze schon seit Jahren natives Olivenöl fürs Gesicht und den ganzen Körper. Muss auch kein teures sein. Am besten auf die Haut auftragen wenn sie noch nass ist, damit das Öl einziehen kann und nicht nur auf der Haut liegt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?