Kann ich mir selbst ein Muttermal einfrieren?

4 Antworten

Ein Muttermal wird vom Hautarzt keinesfalls vereist, sondern entweder herausgeschnitten oder mit einem Abtragungslaser abgeschabt.

Die Vereisung dient dabei nur als örtliche Betäubung bei letzterer Methode, bei ersterer Methode gibt es eine Lokalanästhäsie.

Das weiß ich, weil bei mir schon Muttermale entfernt wurden. Wenn es bedenklich ist, zahlt es die Krankenkasse.

Also wenn du es vereisen willst und selbst wegschneiden, wird es stark bluten. Allein das Vereisen entfernt kein Muttermal.

Hallo,

ein Muttermal ist KEINE WARZE !

Geh lieber zum Hautarzt, bevor du etwas falsches machst !

Außerdem: wenn du dein Muttermal falsch behandelst, könnte es evtl. "entarten", d. h. evtl. dein Krebsrisiko erhöhen!

Emmy

Du solltest auf jeden Fall zum Arzt gehen und dies nicht selbst machen.

Was möchtest Du wissen?