Kann ich meinen Wasserkocher mit Waschsoda entkalken?

8 Antworten

nimm einfachen Haushalts-Essig dazu. Mit Wasser verdünnen, zur Hälfte füllen. Dann einschalten (nicht kochen). Danach ca. 1 Stunde stehen lassen, auswischen, fertig. Ich lege noch meine Perlatoren aus Spülbecken, Waschbecken, Dusche und Badewanne dazu. Alles aufeinmal wunderbar sauber. Und wenn du möchtest, kannst du danach mit der Mischung noch die Waschmaschine entkalken. Mache das seit Jahren genauso, hatte noch nie Kalkprobleme, trotz Wasserhärte 3

Das ist ganz einfach: ein bisschen Apfelessig oder andren Essig unverdünnt reingeben. eine viertel Stunde bis zu einer halben Stunde wirken lassen und dann kann man es problemlos putzen. Bevor man es wieder benützt, einmal Wasser so aufkochen und wegleeren. Aber es ist das natürlichste Reinigungsmittel und funktioniert sicher.

Was möchtest Du wissen?