Nach Wasserkocher entkalken Wasser kochen?

4 Antworten

Du solltest den Wasserkocher mind. 2 Mal mit Wasser aufkochen und es weggießen. Es können sich immer noch Rückstände im Wasserkocher befinden von dem Mittel, das du zum reinigen benutzt hast.

Und sei es nur Zitronensäure. Der Tee schmeckt dann noch nicht oder der Kaffee.

Ein kleiner Tipp. Wenn ich mir Wasser im Wasserkocher erhitze, schütte ich das nicht mehr benötigte Restwasser weg (viele lassen es im Wasserkocher) und lasse den Deckel vom Wasserkocher offen, damit der Innenraum austrocknen kann. Ich habe noch nie Kalk in meinen Wasserkochern gehabt. Der letzte Wasserkocher hat bei mir mehrere Jahre gehalten.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Erst den Wasserkocher ordentlich ausspülen. Dann kannst du ihn normal verwenden

5

Habe das jetzt 3 mal gemacht reicht das?

0

Was möchtest Du wissen?