Kann ich meinen estrich reparieren/versteifen ohne das Parkett aufzureissen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da Rissverlauf und Ursache unklar sind, sollte kein Reparaturversuch begonnen werden. Der Schaden könnte wesentlich vergrößert werden.

Parkett aufnehmen lassen (wenn nicht verklebt), Ursache klären, daraus ergibt sich die Auswahl der Reparaturmetode und des Materials.

- Falls der Fehler im Untergrund zu finden ist, ---> reparieren, neuer Estrich, trocknen lassen etc. (Gußasphalt geht aber viel schneller).

- Schwundrisse wegen fehlender Estrichfugen können evtl. kraftschlüssig mit EP-Harz kraftschlüssig verschlossen werden. Dürfte hier jedoch nicht zutreffen.

Ach so - vielleicht habt Ihr doch einen Gynäkologen im Bekanntenkreis?


man müsste wissen, welche Deckenkonstruktion sich unter dem Fussboden befindet. Ohne diese Angabe kann man nix sagen. Ist es ein Fussboden im EG ohne Keller oder ist eine tragende Decke unter Fussboden???

Wenn eine tragende Decke vorhanden ist stellt sich die Frage was für eine Decke das ist (Holzbalkendecke oder Stahlbeton) und wie der Aufbau ist.

Am Ende wird man für eine vernünftige Lösung nicht am Aufnehmen des beschädigten Bereiches herumkommen. Flick fix is nix.

Was möchtest Du wissen?