Kann ich einen termin aus dringenden familiären Gründen verschieben?

5 Antworten

Ruf einfach Deine Arbeitgeberin an. Schildere die Situation und frag ob Du morgen kommen kannst da Dich die Nachricht doch sehr getroffen hat.. Ich glaube nicht dass Du da ein Problem bekommst. Unfälle ereignen sich nun mal kurzfristig.

Wahrscheinlich wärst Du sowieso nicht ganz bei der Sache. Deshalb wäre es auch für Deine Arbeitgeberin besser Du kommst morgen.

Mehr als nein kann die Arbeitgeberin ja auch nicht sagen. Andererseits kannst du dem Vewandten im Krankenhaus wohl kaum helfen.

natürlich ist das in ordnung. du bietest ja eine alternative an und fragst auch höflich. da gibts keine bestimmte formulierung. sag ihr einfach wies ist und sei höflich, dann klappt das schon.

Klar, mach das! Mit deinem Tauschangebot zeigst du ja, daß du arbeiten willst. das sollte klappen.

Hallo!

Wenn Deine Arbeitgeberin "ein Mensch" ist, wird sie Verständnis für die Situation haben. Ruf´sie an und sage höflich und ehrlich, was Sache ist. Dann sollte eine Verschiebung kein Problem sein.

Was möchtest Du wissen?