8 Antworten

Volleyballschuhe sind extra für Volleyballbelastungen ausgelegt. Sie sind extra für starke Sprungbewegungen entwickelt. Beim Basketball z.b. gibt es auch viele Start/Stopp Bewegungen. Hallenschuhe sind Allrounder. Machst du regelmäßig verschiedene Sportarten, dann sind sie die richtige Wahl. Spielst du aber regelmäßig Volleyball, dann solltest du dich für einen speziellen Volleyballschuh entscheiden.
Ich selber habe ein Jahr mir Hallenschuhen gespielt und hatte Knieprobleme. Kaum habe ich mir einen Volleyballschuh gekauft der die Landung federt, hatte ich kaum noch Probleme damit.

ja natürlich, haptsache, dass du genügend seitlichen halt hast und den hast du mit diesen schuhen in jedem fall, die sind da stabil genug und gut aussehn tun sie auch!

Also wenn Schuhe von einem Sportladen oä. unter Laufschuhe und nicht unter Volelyball oder Handballschuhe aufgelistet sind hat das schon einen Grund. Für Volleyball empfehle ich Asics oder Mizuno. Ich würde an deiner Stelle die Schuhe auf jeden Fall im Laden anprobieren und nicht online bestellen. Wenn die Größe nicht genau stimmt kann es vor allem beim Volleyball sehr schnell zu Rücken und Knieproblemen führen. Viel Spaß beim Trainieren.

Die auf dem Link sind Jogging-Schuhe. Du brauchst f. Volleyball Hallenschuhe. Schau dir an was die Profis anhaben. Geh mal auf einen Sportkanal oder lass dich im Laden ordentlich beraten. Du solltest sie aber dann auch dort kaufen.

Ich spiele auch Volleyball und ich trage ganz normale Sportschuhe von Asics und ich habe keine Probleme damit. Natürlich haben die Volleyballschuhe irgendwelche Vorteile aber naja... kommt auch mit drauf an wie leistungsorientiert du bist und so weiter.. eigentlich musst du das selber entscheiden.. Theoretisch würde es gehen:) Viel Spaaaaßß!!!!!!!!!!!!

Das Problem ist ja aber dass die Schuhe als Laufschuhe aufgeslistet sind ?

0

Was möchtest Du wissen?