Kann ich die 10.klasse mit 18 jahre alt machen?

9 Antworten

Ich weiß nicht, ob es Sonderschulen für 18-Jährige gibt. Aber wenn man Deinen Text liest, kommt man zu der Vermutung, dass vielleicht eine geschlossene Einrichtung richtig für Dich wäre.

Wenn ich Dich in der 9. Klasse gehabt hätte, hätte ich auch drei Kreuze geschlagen, wenn Du die Schule verlassen hättest.

Übrigens für eine Berufsausbildung muss man eine Bewerbung und einen Lebenslauf schreiben. Hast Du schon nach einem Ghostwriter Ausschau gehalten?

Sorry, aber einen solcher gequirlter Quark in Schriftform ist mir noch nicht untergekommen. Ist nicht persönlich gemeint! :-)

Du bist mit 18 nicht mehr Schulpflichtig und vielleicht will dich dein Lehrer einfach nur los werden. Ich hatte in der 10 Klasse auch einen Mitschüler der am Anfang des Schuljahres 18 wurde. Probleme gab es keine und falls es bei dir doch Probleme geben sollte dann setz dich durch, bei deinen Lehrern oder bei deinem Schulrektor. Die können dich ja schlecht ohne Realschulabschluss einfach von der Schule schmeißen nur weil du 18 bist.

Nur weil du 18 bist, heisst das noch lange nicht, dass du nicht mehr zur Schule kannst. Falls du aus diversen Gründen trotzdem nicht zugelassen wirst, besteht auch die Möglichkeit deinen Schulabschluss z.B. in der Abendschule oder in VHS Kursen nachzuholen. Die sind aber in der Regel kostenpflichtig. 

Was möchtest Du wissen?