3 mal die gleiche klasse wiederholen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

oder muss er in ganz deustchland die schule verlassen?

Dass ganz sicher nicht. Man hat immer die möglichkeit sich weiterzubilden. Zumindest in NRW ist man außerdem bis 18 Berufschulpflichtig.

Bei 3 wiederholungen wird man einem Schüler aber eher nicht raten sich an einem anderen Gymnasium anzumelden. Sinnvoller wäre es auf die Realschule zuwechseln. Dort kämme er wieder besser mit und mit einem guten Realschulabschluss kann man auch gut leben. Desweiteren kann man dort die Lücken in den Fäcvhern aufholen und evtl. nachdem Realschulabschluss das Abitur wiederholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre besser, wenn er das Gymnasium für immer verlassen müsste.

 4x die 9 .... geht hoffentlich nicht - das Gymnasium ist doch keine Verwahranstalt für Leute die die geforderte  Leistung 3x hintereinander nicht erbringen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso willst du das 3 x 9 Schuljahr wiederholen? Geh auf eine Realschule, Gymnasium packst du nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kommt auf eine Realschule oder Hauptschule soweit ich weiß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FuRRIoR
21.04.2016, 20:55

Er kommt dann auf die Realschule

0

Wenn du dreimal die 9. Klasse wiederholst, hast du sie insgesamt viermal gemacht. Damit bist du nicht mehr schulpflichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?