Kann ich das Anschreiben so abschicken?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie wäre es damit ???

Sehr geehrte Frau xxxxxx,

der Homepage des „Verband Deutscher Kunsthistoriker e.V.“ entnehme ich, dass Sie eine Stelle zur Volontärin anbieten und bewerbe mich hiermit bei Ihnen. Ich bin 26 Jahre alt und habe vor kurzem das Studium der Kunstgeschichte mit dem Titel Master erfolgreich abgeschlossen. Das Thema meiner Abschlussarbeit lautet „Georg Meistermann. Die Wandmalerei in St. Alfons in Würzburg“. Dieses Thema hat mich besonders interessiert weil........ Nun möchte ich bei Ihnen ein wissenschaftliches Volontariat auf dem Gebiet der Kunstvermittlung antreten. Im Jahr 2009 konnte ich durch ein ein Praktikum im Kunstmuseum xxx erste Einblicke in das Museumswesen gewinnen. Bereits damals haben mich die vorbereitenden Tätigkeiten für Ausstellungen, Museumsführungen sowie die organisatorische Vorbereitungen und die damit verbundenen Erfahrungen in vielerlei Hinsicht bereichert. Während dieser Zeit entstand der Gedanke mich zukünftig in diese Richtung zu orientieren. Derzeit bin ich ich Kunstmuseum xxxxxxx im Bereich der Museumspädagogik als freie Mitarbeiterin tätig. In meiner Verantwortung obliegt die Leitung der Kinder- und Jugendprogramme. Dazu gehört es im Rahmen der Kindervormittage und Ferienkurse, Kinder verschiedenen Alters zu betreuen und zu wechselnden Themen im Museumsatelier kreativ anzuleiten. Die didaktische Vermittlung kunsttheoretischer Kenntnisse sowie künstlerische Techniken weiter zu geben bereitet mir große Freude. Sehr gerne übernehme ich auch die Vertretung des Jugendkunstclubs mit all seinen Aufgaben. Aktuell ist für mich die Vorbereitung der Internationalen Bergischen Kunstausstellung eine große Herausforderung. Hierzu gehört es auch Kontakte zu den Verantwortlichen zu knüpfen und in Zusammenarbeit organisatorisch Konzepte auszuarbeiten. Wie ich aus Ihrer Anzeige entnehme suchen Sie jemandem der über solche stärken verfügt. Es liegt mir sehr organisatorische und planerische Aufgaben in die Praxis umzusetzen. Flexible und schnelle Einarbeitung in neue Aufgaben fallen mir leicht. Auch möchte ich mit viel Engagement mein Wissen einbringen, gerne im Team zusammen arbeiten und meine offene, höfliche Persönlichkeit während des Volontariats in Ihrem Museum einbringen. Zu meinen weiteren Stärken zählen auch meine Sprachkenntnisse. Ich spreche fließend Italienisch, Spanisch und Englisch und besitze selbstverständlich das Latinum. Führerschein ist auch vorhanden.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank im Voraus.

Hey, siba100! Hast du schon eine Rückmeldung ob es klappt? Drücke Dir die Daumen und danke für das Sternchen!

0
@Madita69

Das Museum hat mir den Eingang der Bewerbung schriftlich bestätigt. Für eine Antwort werde ich noch etwas warten müssen. Danke für deine Korrekturen und für deine super Vorschläge ;-) Hättest du Lust dir ein weiteres Anschreiben durchzulesen? Viele Grüße

1
@sibar100

Na, dann schick mal per Freundschaftsanfrage rüber....... Krieg ich dann eine Museumsführung ???? -lol-

0

Der Text ist perfekt und super und das ist Dir sicher auch klar. Fast könnte man glauben, Du hättest ihn nur hier eingestellt, um damit anzugeben. Einziger Fehler: ...sowie die organisatorischeN Inhalte.

Ich würde dich einstellen...!!!

;-) fühle mich sicherer...

0

Mein Arbeitszeugnis bewerten!

Zeugnis

Herr xxxxxx, geb. am xxxxxxx
hat in der Zeit vom 01.06.2007 bis 15.04. 2011 als Sanitär Helfer
in unserem Unternehmen gearbeit.


In dieser Zeit wurde Herr xxxxxxx in den Bereich Badsanierung eingesetzt.

Gerne bestätigen wir Herr xxxxxx , das er mit viel Geschick aufgrund seiner handwerklichen Fähigkeiten und Neigungen seine Arbeit stets zu unserer vollen Zufriedenheit erledigte.

Herr xxxxxx war stets ehrlich, loyal und zuverlässig sowie immer einsatzbereit, auch über seine Arbeitszeit hinaus. Sein Verhältnis gegenüber Kunden, der Geschäftsleitung und seinen Kollegen war er immer zuvorkommend und korrekt.

Herr xxxxx verlässt unser Unternehmen aufgrund zurückgehender Auftragseingänge. (Die haben Auftragsleingänge geschrieben ist das ein Schreibfehler oder hat es eine Bedeutung ?)

Wir wünschen Herrn xxxxx für seinen beruflichen Werdegang viel Glück und Erfolg.



Unterschrift

 

Ich habe jetzt schon viel unter Geheimcode Arbeitszeugnis gelesen, alerdings stehen da nur wenige Informationen drinne mit denen ich etwas anfangen kann. Vielleicht kennt sich ja jemand mit Arbeitszeugnisse aus und kann mir helfen das Zeugnis zu entschlüsseln.

 

Mfg

...zur Frage

Bewerbung Einleitung: Mit oder ohne Komma?

Option 1: Aufgrund meines Interesses für kaufmännische Zusammenhänge habe ich mich dazu entschlossen, mich auf die von Ihnen angebotene Ausbildungsstelle zu bewerben.

Option 2: Aufgrund meines Interesses für kaufmännische Zusammenhänge, habe ich mich dazu entschlossen, mich auf die von Ihnen angebotene Ausbildungsstelle zu bewerben.

...zur Frage

Anlass für eine Umschreibung

Sehr geehrte Mitarbeiterin und Mitarbeiter, hiermit möchte ich xxxxx xxxxxxxxx geboren am xxxxxxxx, Wohnhaft in xxxxxxxxx x, xxxxxxx Sie bitten um eine Umschreibung eines Eintrages, dieser Eintrag stamm am 19.08.2013 mit einer Forderung von 131€ vom Unternehmen xxxxxx xxxxxx xxxx. Da ich zu diesen Zeitpunkt noch Minderjährig war und nicht wusste warum ein Eintrag entstanden ist, habe ich mich telefonisch mit einer Ihrer Kollegen gewendet und habe Ihn den Sachverhalt geschildert, dass ich vermute das einer aus meiner Familie dahinter steckt. Um den Eintrag weg zu bekommen müsste ich mich an das folgende Unternehmen wenden und dort den Sachverhalt darzustellen und um eine bitte für eine Umschreibung. Ich habe mich dann an das folgende Untenehmen gewendet und habe dort den Sachverhalt geschildert und das Unternehmen sagte mir, dass ich mich an den Deutschen Inkasso Dienst in Hamburg wenden soll. Dort sagten Sie mir, dass ich dort noch einen Restbetrag von 48,64€ wären und die restliche Forderung wurde von meiner Schwester xxxxxx xxxxx geboren am xxxxxxxx, Wohnhaft in xxxxxxxxx x, xxxxxxx, bezahlt. Ich habe dann meine Schwester zur Rede gestellt, ob Sie das war, Sie gabt es auch gleich zu. Ich sagte den Inkasso Dienst zu das ich den restlichen Betrag von 48,64€ bezahle und somit keine weiteren Konsequenzen bekomme. Danach habe ich mich wieder an das folgende Unternehmen gewendet und um eine Umschreibung zu bewirken. Die Mitarbeiterin des Unternehmens sagte mir, ,, Eine Umschreibung kann nur durch Sie sekbst erfolgen.'' Deshalb bitte ich die Schufa den EIntrag auf meine Schwester umzuschreiben zu lassen. Auf den folgenden Seiten ist eine Schuldeingeständnis Erklärung seitens meiner Schwester und die Kopien der Personalausweisen von meiner Schwester und mir. Ich möchte Sie bitten mich schriftlich darüber in Kenntnis zusetzzen, ob die Umschreibung erfolgreich war.

Die Referenz; xxxxxxxxxxxx Schufa Datensatznummer: xxxxxxxxxxx

Mit freundlichen Grüßen,

Kann ich das so lassen oder muss ich ihn Verbessern ? Ich bin leider nicht so gut in Deutsch bzw. mit der Grammatik.

Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Wer kann mir bezüglich Grammatik, Rechtschreibung und Kommasetzung helfen?

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch die digitale Stellenbörse der .... AG bin ich auf die Möglichkeit gestoßen mich bei Ihnen zu bewerben. Diese Chance nehme ich hiermit wahr.

Derzeit befinde ich mich in einer Ausbildung zum Kaufmann für bei der...... AG in Stuttgart, welche ich im Januar 2016 voraussichtlich beenden werde. Durch mein Praktikum als Kaufmann für Spedition und Logistik bei der ......GmbH, der Zeit als Zivildienstleistender im Krankentransport und meiner Zeit als Auszubildender bei der ......AG habe ich gelernt, wie wichtig genaues Arbeiten, Pünktlichkeit, Respekt und Kommunikation sind. Zudem habe ich verinnerlicht mich auf unterschiedliche Menschen und Situationen einzustellen. Die spannende Mischung sich tagtäglich auf verschiedenen Menschen im Zug einzustellen und Ihrem Anspruch mir gegenüber nach selbstständiger Arbeit ist für mich sehr reizvoll und macht den Beruf sehr interessant und abwechslungsreich.

Ich freue mich, wenn Sie mir die Gelegenheit zu einem Vorstellungsgespräch geben.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Bewerbungsanschreiben? und was könnte ich noch reinschreiben? Ohne Erfahrung ..

Möchte ein Anschreiben schreiben , und weiss aber nicht , ob das so ok sein könnte. ich bin Mutter von 2 Kleinkindern. Und habe bisher leider noch keine Erfahrung machen können . Danke schonmal ! :) wollte mal eine andere ''Bewerbungsart'' schreiben , also bitte nicht wundern :)

Anschreiben von xxxxx xxxxx

Musterstraße 4 / xxxxx Musterstadt / Tel.: xxxx xxxxxxx

xxx xxxx

xxxxx

xxxxxx

                                    xxxx,13.03.2013 

Ihre Stellenanzeige bei der Agentur für Arbeit: Aushilfe (m/w) auf geringfügiger Beschäftigungsbasis (Helfer/in - Verkauf)

Sehr geehrte Frau Xxxxx ,

durch Ihre Stellenanzeige bei der Agentur für Arbeit habe ich in Erfahrung gebracht , das Sie noch Aushilfskräfte suchen. Mir ist sehr daran gelegen neben meinen Aufgaben als Hausfrau und Mutter wieder beruflich tätig zu sein.

Wie Sie meinem Lebenslauf entnehmen können, habe ich bisher noch keine Erfahrung im Verkauf sammeln können. Ich bin jedoch in der Lage mich schnell in diese Tätigkeit einzuarbeiten. Ein gepflegtes Erscheinungsbild ist für mich ebenso selbstverständlich wie der verantwortungsvolle Umgang mit Waren. Über eine positive Rückmeldung zu einem persönlichem Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Xxx Xxxxx

...zur Frage

Was ist "falsch" an diesem Anschreiben...?

Seit gut einem viertel Jahr bewerbe ich mich...aber es kommt nicht mal zu einer Einladung... Mein "letzter" Bewerbungsstand ist der, das so wenig wie möglich im Anschreiben stehen sollte, ist ja schließlich kein Aufsatz. Außerdem stehen alle wichtigen Dinge/Lebensereignisse/Ausbildungen/Abschlüsse ja detalliert im Lebenslauf.

Weiss einer, was ich falsch mache?? Hier ist mein Anschreiben ( bitte versteht, das ich persönliche Infos mit XX ersetzt habe ).

"Sehr geehrte Damen und Herren,

auf der Suche nach einer neuen Herausforderung bin ich auf Ihre Firma aufmerksam geworden. Hiermit möchte ich mich Ihnen gerne, als xxxxxxx, vorstellen.

Derzeit bin ich bei xxxx in xxxx als xxxx im Bereich xxxx tätig.

Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität können Sie bei mir ebenso voraussetzen wie gute MS-Office- und Fremdsprachenkenntnisse.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?