Kann eine spät sterilisierte Katze fremde Babykatzen säugen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Milchproduktion ist von den Hormonaussschüttungen im Rahmen einer Geburt abhängig. Das geht normalerweise nicht, ohne vorhergehende Trächtigkeit und Geburt. Die Kätzchen sollten also anfangen, sich selbständig zu ernähren. Der Tierarzt gibt dir Tipps, welches Futter geeignet ist und mehr.

Man hört davon das allein der Anblick von hilfsbedürftigen Jungtieren manche Weibchen dazu anregt Hormone zu bilden damit sie stillen können.

Und wenn deine nur sterilisiert ist sind ja auch alle hormonproduzierenden Organe noch da.

Also möglich wäre es.

Dennoch solltet ihr die Kleinen möglichst schnell auf Katzenfutter umstellen -- es ist für eine 13 jährige Katze schon sehr viel noch Jungtiere aufzuziehen.

Danke für Deine Antwort, natürlich haben wir die Kleinen schon auf normales Futter umgestellt und sie lieben das Futter. Dennoch sind sie auch oft an den Zitzen der Ammenmami 😄

0
@Sparklingeffect

Das kann auch einfach Nuckeln sein -- das brauchen Babys . Das bringt ihnen Sicherheit und das Gefühl geborgen zu sein .

1

Da magst du Recht haben 😊

0

Was möchtest Du wissen?