Kann ein NICHT giftiger Pilz der neben einem GIFTIGEN Pilz steht / wächst giftig werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

He, itzramba, ein giftiger Pilz kann einen gesunden nicht abstecken. Das schlimmste, was rein theoretisch passieren könnte: Dass von einem giftigen Pilz Sporen auf einen anderen Pilz fliegen. Aber das müssten, um Wirkung zu zeigen, schon große Mengen sein... und außerdem: Man macht ja Pilze zu Hause sauber. Und so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein kann er nicht der giftige Pilz produziert seine Enzyme selber. Wenn der nicht giftige damit in Kontakt kommt ist er kontaminiert oder geht ein aber nur weil sie nebeneinander wachsen wird er nicht giftig. Außerdem denke ich sowieso nicht das ein ng Pilz neben einem giftigen wachsen würde oder könnte :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itzramba
13.11.2015, 13:27

danke für die antwort :) da hab ich mich wohl getäuscht :-) 

0

Nein. Es ist aber so das einige giftstoffe in wasser löslich sind, z.B. Die stoffe im fliegenpilz - früher hat man "zwergenwein" getrunken, das heisst das regenwasser, das in kelchartig aufgegangenen fliegenpilzen aufgefangen wurde. das ist vom prinzip her ein kaltwasserauszug... Das heisst, dass ein pilz der dieses wasser abbekommt ggf. Eine unangenehme wirkung haben könnte, aber auch das ist sehr unwahrscheinlich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst, ob eventuell ein Giftpilz einen daneben wachsenden essbaren Pilz infizieren kann, sodass er auch giftig wird? Nein, sicher nicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itzramba
13.11.2015, 13:26

Genau! das meine ich ^^ 

0

Was möchtest Du wissen?