Kann ein Mensch vor einer Schlange flüchten?

4 Antworten

Ich glaube auf dem Land bist du sicher schneller als die Schlange, aber eine Anaconda greift dich aus dem Wasser an, die siehst du gar nicht vorher. Bist du sie bemerkst hat sie dich wahrscheinlich schon gebissen (nicht giftig), aber die wickelt sich ganz um dich und dann hilft nur mehr beten, um ein Wunder. Die Python macht es ähnlich, die greift auch aus dem Hinterhalt an, wenn du sie früh genug siehst kannst du schon noch flüchten. Sind jetzt aber keine blutrünstigen Tiere, die meisten flüchten sowieso wenn sie Menschen bemerken, noch bevor du sie siehst.

Da hilft dann auch kein beten mehr - die haben so eine Kraft....

0
@Brachypelma

Außer beten kann man nicht mehr viel machen. Von alleine läßt sie dich nicht mehr aus.

0

Jede Schlange über 3meter könnte einen Menschen töten.Sie haben so viel Kraft das man ihnen nicht etwischen könnte.Aber Schlangen töten nur um zu fressen.Wenn ein 9meter Netzpython dich fressen will macht er das weil er das kann.Warum kann er das? Weil du ihm zu nahe gekommen bist und er hunger hat.Hat er kein hunger und fühlt sich bedroht beist er "nur" einmal zu. Wie schlimm so eine Verletzung ist möchte ich mir nicht ausmal das schon der biss einer 2m boa in die Hand einige sehnen nerven und muskeln zerstören kann.

Im wasser die Schlange, an Land der Mensch.

Es gibt allerdings nen guten Grund, weshalb es nur zwei eindeutig belegte Fälle von Menschenfressenden Netzpythen und keinen einzigen von menschenfressenden Anakonden gibt (also erwachsene Menschen, kinder sind was anderes). Der Grund ist: Die Schlangen sind lauerjäger. Sie warten bis du alleine in ihre nähe kommst und packen dann zu. Undzwar i.d.r nur wenn du alleine bist. Im idealfall, bzw im regelfall merkst du nicht einmal dass die Schlange da ist.

Die Anakonda ist unglaublich träge an land und lauert i.d.r im Wasser, also gibt es da kaum zwischenfälle, und wenn doch dann kann es nicht nachgewiesen werden, weil die Personen einfach "verschwinden". Glaubt man jedoch Indigener Bevölkerung (was die Wissenschaft ja nicht will, man brauch ja alles protokolliert), passieren angriffe auf Menschen NICHT selten, wie es immer hingestellt wird. Es gibt zahlreiche Geschichten von Menschenfressenden Anakonda und Python bei Urvölkern, die haben ihre Daseinsberechtigung.

Abgesehen von der Anakonda ist der Netzpython ebenfalls in der Lage Menschen zu fressen, bei ihm weiß man mittlerweile auch, dass er wirklich "in ausnahmefällen" an menschen geht, was jedoch auch ...mit vorsicht zu betrachten ist. Es handelt sich wohl wie bei der anakonda auch nur um "ausnahmefälle", weil der Netzpython nur Menschen angreift, die alleine sind. Und wenn er einen hat, dann ist man sowieso tot, da er die stärkste, größte und intelligenteste Schlangenart ist. Ich halte selber seit jahren Netzpythen und andere Riesenschlangen, aber die Agilität und der Intellekt der Netzpython machen das Tier wirklich unberechenbar.

Daher: Du kannst wegrennen, aber dann ists meist zu spät. Um an Menschen zu gehen muss das Tier ca. 7 Meter sein.

& Ja, wenn du so shows siehst ala crocodile Hunter & austin stevens, in welchen die Schlangen sich vermeindlich um die Personen wickeln und die sich "befreien müssen", das ist nur show. Die schlangen wickeln sich zwar wirklich um die Leute, aber nicht um "zu töten" bzw nicht ernsthaft. Kein Mensch kann sich dagegen wehren wenn ein Netz ernst macht. https://www.youtube.com/watch?v=ZFCcvZFP6D8

Es ist wichtig anzumerken, dass die Schlange keine 25 fuß groß ist. Das tier ist vll 5,5 Meter .. max 6. und nicht gut genährt.

Mit nem 7 - 8 Meter Tier würde sich der Tiger garnicht anlegen. Die Jagen nämlich alles, auch malayen BÄREN.

Ist es rechtens, so geblitzt zu werden?

Hallo an alle,

ich wurde vor paar Wochen unglücklicherweise geblitzt. Bin statt zulässiger 80 km/h 103km/h gefahren. Was mich ärgert ist die Art und Weise, wie ich geblitzt wurde. Ich bin ein wenig schneller gefahren, weil ich auf dem Beschleunigungsstreifen einer Kraftfahrstraße war und habe dann links geblinkt und bin nur paar Meter weiter geblitzt worden. Ich hatte mich gewundert, dass auf dem rechten Seitenstreifen ein neutraler PKW stand, habe mir aber nichts dabei gedacht und dann wurde es kurz hell und mir war klar, dass das ein Blitzer war. Ich wurde sonst noch nie geblitzt, aber das die so dreist sind und von einem neutralen Auto aus blitzen, kannte ich noch nicht und dann haben die sich genau da hingestellt, wo man paar Meter davor erst die Kraftfahrstraße auffährt und ein 80-er Schild habe ich auch nicht gesehen.

Kennt ihr das auch? Kann man dagegen was machen? Und wenn es dann ok war von der Polizei, dann hätte ich noch ein Anliegen. Ich würde 1 Punkt kriegen und bei dem neuen Punktesystem ab Mai wird der wieder in ein Punkt umgerechnet, wobei das auch nicht ganz fair ist. Die Fahrer, die 2 oder 3 Punkte gekriegt haben, kriegen auch 1 Punkt.

Danke für jeden Tipp !

...zur Frage

Schmerzen im unteren Rücken nach Training schädlich fürs Wachstum?

Hey!

Ich bin männlich,16 und 165cm groß und habe vor einer Woche angefangen zu trainieren. Für den Anfang habe ich beschlossen einen Ganzkörpertraining zu machen. Vorweg möchte ich sagen, dass ich kein Kreuzheben und Kniebeugen mache. Beim ersten sowie beim zweiten - (letztes Training bis zur Frage) Training bekam ich bei den Liegestützen (Aufwärmung) Schmerzen im UNTEREN Rücken aufgrund eines leichten Hohlkreuz. Danach trainierte ich meine obere/vordere Schultern durch Schulterdrücken, wobei ich leichte Schmerzen im MITTLEREM Rücken bekam, auch hierbei hatte ich ein leichtes Hohlkreuz.

Bei den Liegestütze weiß ich jetzt, dass es an dem Hohlkreuz lag. Beim Schulterdrücken weiß ich nicht woher die (leichten) Schmerzen im mittlerem Rücken kommen, habe mir auch öfters die richtige Ausführung usw. angeguckt. Die genannten Übungen sind die Einzigen, die bei mir Schmerzen im Rücken auslösen. Das Schulterdrücken will ich jedoch beim nächsten Training durch Seitheben ersetzen.

Meine Frage ist jedoch, ob vorallem die Schmerzen im unteren Rücken sich auf mein Wachstum auswirken, da ich wie bereits erwähnt 16 und nur 165cm groß bin und unbedingt noch weiter wachsen möchte!

Danke!

...zur Frage

Darf ich meinen Mofaroller auf einen Fahrradparkplatz stellen?

Ich habe meinen Mofaroller neben einen Fahrradständer geparkt. Bekam nun ein Knöllchen, dagegen habe ich Widerspruch eingelegt dem nicht nachgegangen wurde. Als Begründung wird gesagt, dass sämtliche ordnungswidrig abgestellte Fahrzeuge (auch Krafträder) im Rahmen der Gleichbehandlung bei einer kontrolle entsprechen verwarnt werden. Allerdings gibt es folgende Regel die im Stadtrat verabschiedet wurde:

Es wird wie folgt verwarnt: • Zulassungspflichtige/Versicherungspflichtige Zweiräder werden auf dem Gehweg verwarnt, wenn die Gehwegrestbreite bei abgestelltem Zweirad unter 1,20 Meter liegt, wobei es sich hier um eine von der Verwaltung der Stadt Ludwigshafen getroffene Toleranzgrenze handelt, da nach der Straßenverkehrsordnung das Gehwegparken grundsätzlich verboten ist.

Dies war bei mir der Fall (s. Fotos). Habe ich bei Gericht eine Chance? Wie seht Ihr das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?