kann ein ausländer mit deutschem pass abgeschoben werden

9 Antworten

Soweit ich weiß ist dies möglich. Deutscher Pass bedeutet nicht das er eindeutig ein Deutscher ist, da es auch die doppelte Staatsangehörigkeit gibt. Es gibt z.Bsp. Türken die einen türk. Pass besitzen und einen Deutschen. Werden sie aber Straffällig, können sie in ihre Heimat abgeschoben werden. Ist aber alles nicht so einfach, da sich viele Gesetze gegenseitig wiedersprechen, und einzeln vor Gericht verhandelt werden müßten. Darunter fällt evtl eine Scheinehe eines Ausländers der eine Deutsche geheiratet hat um sich die Staatsbürgerschaft zu erschleichen.

Doppelstaatsangehörigkeit gibt es nicht bei Erwachsenen in Deutschland! Wenn die ihren alten Pass behalten, und das kommt raus, haben sie die Deutsche Staatsbürgerschaft sofort verwirkt! Jugendliche müssen sich zum 18. Geburtstag entscheiden ,welche Staatsbürgerschaft sie annehmen wollen, und dabei bleibt es dann.

0

Deutsche dürfen in der Türkei so lange bleiben wie sie wollen, ob sie dort Uhrlaub machen oder Arbeiten wollen. 

man denkt immer an seine eigene Gesetze und versucht diese auf andere Länder zu projizieren, Deutschland und Türkei haben eine Besondere Staaten Freundschaft. US Bürger. Türkmenen. Kazachen. Kanadia. Briten. Isreal. fast alle Nato länder...

man darf nicht vergessen das in der Türkei auch 25 millionen Kurden leben die auch keine Türken sind. Türkei ist sehr groß und es komtm drauf an wo du lebst. 

Deutsche in Saarland sind nicht wie in Sachsen nur als beispiel. 

0

wenn ein ausländer einen deutschen pass hat, ist der staatsbürger dieses landes und kann nicht einfach abgeschoben werden

was vll möglich ist, das man den deutschen pass vom landkreis aberkannt wird, aber jeder ausländer wird vor annahme der deutschen staatsbürgerschaft und durch die annahme des deutschen paases eingehend aufgeklärt

natürlich kennt man viele hintergründe einzelner ausländer nicht und ist sicher in speziellen fällen als härtefall zu entscheiden

Schade eigentlich, dass dies nicht geht. Zur Zeit hört man ja so einiges, dass diverse Emigranten Deutsche beschimpfen und in Schulen die Deutschen "niedermachen". Versteht mich nciht falsch, von der "rechten Ecke" distanziere ich mich ganz klar. Trotzdem sollte man auch bei der geschichtlichen Vergangenheit Deutschlands klarstellen, dass diejenigen die sich für Deutschland entscheiden, sich auch "einfügen" müssen und im Sinne der Gesellschaft handeln sollten. Find das schier unglaublich, dass deutsche Kinder in Schulen von Anderen als "Scheiß Deutsche" etc. beschimpft werden. Da kräuseln sich meine Nackenhaare. Meist sind diese Antipathien in den Familien der Emigranten zu finden. Schade eigentlich, es könnte so schön easy miteinander sein :-(

Jemand der einen deutschen Pass hat ist kein Ausländer, sondern Deutscher! Und ein Deutscher kann nicht aus seinem eigenen Land abgeschoben werden! Wenn sie ihm den Pass wegnehmen, dann ist er staatenlos, das ist nicht erlaubt!

Pass kann weg genommen werden wenn der Betrug gemacht hat. z.b Doppelte Staatsbürgerschaft. wenn jemand die Deutsche hat und dazu noch Bürger seiner Heimat ist. 

beispiel. einer kommt aus USA hat seine US-Amerikanische Pass. hat sich für die deutsche ausgebürgert und nachträglich wieder einbürgern lassen - Dann ist es Betrug!

Terror, Gewalt, Kriminalität. da kriegt der Gefängnis. wenn er jemanden ermordet hat oder Terroranschläge gemacht hat. dann wird er in seiner Heimat als Held gefeiert und führt dann ein Freies leben und so wird er Vorbild für künftige Täter..... wenn man die abschiebt wäre das für die nur ein Segen, im gefängnis sind die besser aufgehoben als am Strand. 

0

nein kann er ned das ist überall nicht möglich

Leben!? erstmal brauchst du Geld. eine Wohnung. dann sicher eine oder einen zum heiraten. sicher willst du auch Arbeiten und dich Versichern. ein Auto. Kontonummer du willst dort sicher auch Türkisch lernen wie willst du das ganze ohne Behördengänge machen... istanbul hat 2 millionen Kurden dazu bekommen in wenigen Jahren, solange du dort keine Häuser anzündest Menschen Ermordest wird dich keiner verfolgen. 

Arbeiten, Haus, Auto, Essen, Trinken. 

als Obdachloser kannst du überall leben geh man dahin und versuch dein Glück. es ist nicht leicht 

0