Kann die Schule am Brücken-Freitag einfach dichtmachen?

10 Antworten

Scheint fast so. Ich bin kein Lehrer, aber ich habe mitbekommen, dass Schüler der einen Grundschule frei haben und Schüler einer anderen Grundschule Unterricht haben.

Wenn es in Deinem Bundesland noch solche "Brückentage" gibt, dann ja. - Hier in Bayern wurden sie für dieses Schuljahr abgeschafft, d.h. auch ein Schulfest zieht keinen freien Tag nach sich. Vorher war es so, dass jede Schule einen oder zwei (da bin ich mir nicht sicher) Tage zur freien Verfügung hatte: die wurden eigentlich immer an einen Donnerstag-Feiertag drangehängt, meistens wars Christi Himmelfahrt.

Das ist in den Bundesländern unterschiedlich. Jede Schule hat drei bewegliche Ferientage mit denen sie nach Belieben verfahren kann. Bei uns in Brandenburg wurden zwei dieser Feiertage für dieses Schuljahr gleich vom Ministerium festgelegt, vor dem 3. 10. und nach Herrentag. Wehren kann man sich dagegen nicht. Im übrigen machen das auch Kitas so, nicht nur Schulen.

Bei uns in NRW gibts die beweglichen Ferientag noch.Ich weiß nicht genau wieviele im Schuljahr,aber unsere Kinder haben Rosenmontag u.Veilchendienstag frei, dann am 30.4 und am kommenden FReitag.Diese beweglichen Ferientage können die Schulen so einsetzen wie sie wollen,daher kann es passieren, wenn man wie wir 3 Kinder an drei verschiedenen Schulen hat, das 1 zur Schule muß.

In Bayern gibt es keine Brückentage in Schulen mehr. Wir und 3 andere Klassen sind die einzigen, die am Freitag Schule haben, weil wir an einem Samstag beim Tag der fofenen Tür gefehlt haben. Sozusagen eine "AlibiKlasse". DAss zumindest ein paar da sind.....so unser Direktor...

Was möchtest Du wissen?