Kann der Mensch nur von Wasser und Brot leben?

8 Antworten

es würden tierische fette und eiweiße fehlen. eine zeit lang geht das bestimmt, aber auf dauer...

Tierische Eiweiße sind zwar imo besser und der Gesundheit förderlicher, als pflanzliche, aber Vegis überleben ja auch.

Für Fette gilt das ganze nochmehr. Zwar gibt es bspw. 3 essenzielle Arten von Omega3-fettsäuren, von denen zwei tierisch sind. Aber auch hier bring ich mal wieder das Argument mit den Vegis.

Bei der gestellten Frage gehts schließlich nur ums Überleben.

0

Eine Weile bestimmt, aber dann wohl eher überleben. Ich könnte mir vorstellen, dass es uf Dauer gesundheitliche Probleme geben wird.

ich bin sicher man kann, aber man wird bestimmt mangelerscheinungen bekommen und leichter anfällig sein für krankheiten, d.h. so eine lebensweise ist nur für ne dauer. am wahrscheinlichsten ist, dass so ein mensch relativ schnell stirbt, wenn man bedenkt, dass manche leute über 100 jahre alt werden

21 tage Stoffwechsel Diät und pille danach. Wirksamkeit?

Hallo

Ich mache zur Zeit die 21 Tage stoffwechselkur. Dabei nimmt man sehr viele Vitamine zu sich über tablettenform sowie hcg globulis .hcg c30.

Gestern hatten ich und mein Mann ein kleinen "unfall " beim Geschlechtsverkehr. Habe mir die Pille danach geholt und genommen .

Jetzt ist meine Frage ob sie wirkt trotz der Einnahme von den globulis .da ich mit der Diät eigentlich weiter machen möchte.

...zur Frage

Wie viel Insekten sind in unserem Essen?

Ich habe mir schon oft die Frage gestellt, wie viele Insekten eigentlich versehentlich mitverarbeitet werden. Zum Beispiel bei der Herstellung von Brot oder Kornflakes. Ich kann mir nicht vorstellen, dass per Handarbeit Millionen von Körnern einzeln untersucht werden, ob es sich bei diesem Korn nicht um eine Heuschrecke handelt, die beim Transport / Ernten ihre Gliedmaßen verloren hat und nun auch aussieht wie zB ein Gerstenkorn oder so. Theoretisch müssten doch schon eine Menge Insekten unwissentlich mit im Essen sein, oder? D:

Kennt sich da zufällig jemand aus oder weiß das?^^

...zur Frage

Reines VG Liquid mit Wasser (kein PG)?

Hallo. Heute ist mein Päckchen mit Liquid angekommen, darunter habe ich mir eins gekauft, das ist ein sog. VG Liquid, d.h. da ist kein PG drin, sondern zusätzlich nur Aroma und Wasser.

Jetzt zu meiner Frage: Kann ich das problemlos mit jedem Verdampfer dampfen oder muss ich da was Besonderes beachten?

...zur Frage

Wodka in die Tiefkühltruhe.?

Wenn ich Wodka in die Tiefkühltruhe lege, (-18°C), wird sich dann das Wasser vom Ethanol trennen und gefrieren, so das fast reines Ethanol zurückbleibt?

Und wie sieht's mit Korn aus?

Wodka bei 37,5% Volumen. Korn bei 32% Volumen.

Danke. :)

...zur Frage

Ausversehen Alk nach Antibiotikum + Schmerzmittel getrunken.. schlimm?

War gestern beim Zahnarzt aufgrund einer Zahnfleischverletzung, musste Antibiotika nehmen und hatte zusätzlich eine Schmerztablette 600mg Ibuprofen genommen.

Jetzt war ich am Abend zu einer Feier eingeladen und habs komplett vercheckt, ich weiß, man sollte Alkohol generell nicht mit Tabletten mischen aber naja.

Jedenfalls, ich hab ein Bier, einen Shot und nicht mal einen ganzen Cola Korn Mischer getrunken, sonst nur Wasser. Ist das jetzt sooo schlimm? Oder kann ich erstmal relativ beruhigt sein?

...zur Frage

Was ist richtiges Vollkornbrot?

Hallo Community, ich bin auf der Suche nach einem richtigen Vollkornbrot. Kein gefärbtes Weißbrot oder Weißbrot mit 30% Vollkorn. Ich habe oft das “Vollkornbrot“ aus dem Supermarkt gegessen, welches jedoch kein Keimlinge enthält und damit (so weit ich weiß) dann kein reines Vollkorn sein kann. Ich habe vom Bäcker Görtz dass Herzschlag Brot und von Lebe Gesund das Dinkelbrot im Visier. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich bei diesen Broten um reines Vollkorn handelt

Zutatenlisten:

Brot 1:

Dinkelvollkornmehl* 39%, Dinkel-Natursauerteig* (Wasser, Dinkelvollkornmehl* 50%), Wasser, Sonnenblumenkerne, Dinkelmehl 6%, Sesam, Dinkelflocken 2%, Steinsalz

Brot Nummer 2:

Vollkornmehlmischung (Weizenvollkornmehl, Haferkleie (21,2%), Roggenvollkornmehl, Dinkelvollkornmehl, Gerstenvollkornmehl (5,4%), Sonnenblumenkerne, Leinsaat, Weizenkleber); Quellstück (Wasser, Haferflocken, Roggenvollkornschrot, Salz); Wasser, Sauerteig (Roggenvollkornmehl, Wasser, Salz, Sauerteigstarter); Weizenvollkornmehl, Roggenvollkornmehl, Dinkelvollkornmehl, Hefe, Salz; Dekor: Haferkleie

Sind das richtige Vollkornbrote? Danke im voraus =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?