Kaninchenwunde versorgen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für solche Fälle sollte man sich Octanisept anschaffen. Das ist ein tiergeeignetes Desinfektionsmittel was auch nicht schmerzt, so vermeidet man Infektionen.

Das haben wir glaube ich zu Hause. :)

0
@dieReiterin

Schau mal drauf. Wenn es schon abgetrocknet ist, brauchst du nichts mehr draufsprühen. Bei frischen Kratzern oder verlorenen Krallenschuhen ist es aber auf jeden Fall empfehlenswert.

1

Lass das besser. Mit Medikamenten und Salben für Menschen wäre ich beim Tier vorsichtig, wegen der Dosierung der Wirkstoffe. Normalerweise sollte so eine kleine Verletzung von alleine heilen, beobachte es einfach, faalls es sich entzündet solltest du dein Kaninchen dem Tierarzt vorstellen.

Ich wünsch' deinem Kaninchen Gute Besserung!

Werd ich ihr ausrichten :)

0

Ja kein Bepanthen drauf! Das lässt du einfach so wie es ist und wenn es sich entzündet solltest du zum Arzt. Ein Tier heilt sich natürlich selbst (auch der Mensch), nur wenn es sich entzündet - sprich rot mit/oder Kruste/Eiter, dann braucht es eine Antibiotika-Spritze. Aber brauchst dir keine Sorgen machen, da ist sicher nix. Halt halt den Stall schön sauber und gib ihm ein Extraleckerli heute, weil es so tapfer war.

Haben heute (mehr durch Zufall als wegen der kleinen Bisswunde) den Stall mit heißem Wasser und so gereinigt :) Werd ihr noch was Leckeres geben. ^^

0

Teebaumöl drauf das hilft immer ( kann ich aus Erfahrung sagen ) :)

Was möchtest Du wissen?