Kaninchen und sturm?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

kommt drauf an wie fest der sturm ist?! wenn es sehr schlimm ist würde ich sie lieber mit rein nehmen!!! ich habe 3 meerschweinechen die mir gehören und 2 meerschweinchen die einer kollegin gehören (sie ist grade in den ferien) bei mir hAt es zu regen begonnen aber sie bleiben trotdem draussen würde es aber ein schlimmeren sturm geben würde ich sie sofort mit rein nehmen!!!!!!!!! lg beatriz1

Hallo, Cssnub!

Nur draussen lassen, wenn sie sich in Erdhölen verstecken können! Bedenke: Es stürmt nicht nur, es wird auch extrem schütten, donnern und blitzen! Willst du , dass deine Tiere am Herzinfarkt sterben, weil sie bei dem den "Krach" dermassen erschrecken, dass ihr kleines Herzchen stehen bleiben kann? Oder willst du, dass sie vom Blitz getroffen werden, oder Hagelkörner sie böse treffen, oder der Sturm die Häuschen wegweht....? Glaube, die Antworten kannst du dir selbst geben!

Der Wechsel von draußen nach innen bekommt den Tieren nicht. Sie können sich erkälten. Wenn die Tiere einmal draußen sind sollten sie auch draußen bleiben. Natürlich muss der Stall dafür geeignet sein.

Wenn das Gehege marder- und sturmsicher ist und sich die Tiere unterstellen können, lass sie draußen. Allerdings würde ich Meerschweine und Kaninchen nicht im gleichen Gehege halten.

Ich hatte auch mal einen Hasen den wir drausen gehalten haben. Es hat ihm gut gefallen aber es kam irgendwann mal ein Sturm & mein Vater war für ein paar sekunden drausen um zu gucken wie es dem Hasen dort geht. Er war der Meinung das es nicht gut ist und hat ihn reingeholt allerdings haben wir auch einen ganz normalen Käfig gehabt und nicht so einen wie ihr. Also ich glaube, dass wenn es ein starker Sturm ist du deine Tiere besser rein holen solltest. Aber wenn es nur ein kleiner sturm ist dann kannst du sie ruhig drausen lassen.

Hallo! Du kannst sie rugig draußen lassen. Wenn sie zukünftig draußen leben sollen, müssen sie sich dran gewöhnen. Sie haben eigendlich überhaupt kein Problem damit.

Als ich grade noch rausgegangen bin um nach meinen Zwergen zu sehen, habe ich festgestellt, das sie es richtig genießen, das es durch den Sturm wieder etwas kühler wird. Sie sind endlich wieder aus ihren Verstecken gekommen, in denen sie sich wegen der Hitze die letzten Tage verkrümelt hatten.

Liebe Grüße;-)

BItte sei so ieb und nimm die süssen rein. Ist sonst wirklich zu gefährlich. Es wird ja bestimmt bald wieder Entwarnung geben.

Also wenn nichts wegfliegen kann oder umjstürzen dann kannst du sie draußen lassen

Wir haben unsere Hasen auch immer draußen gelassen - musst halt nachschauen, ob alles richtig fest ist und nicht wie ein bemanntes UFO bei großem Sturm in die Sphären abhebt....:))

tritt mal kräftig gegen den Stall. Wenn er das aushält, lass sie draussen. Wenn nicht, schnell reinholen.

Was möchtest Du wissen?