Kaninchen Babys Tot

5 Antworten

Kann wirklich gut möglich sein, dass sie totgebissen wurden. Ich weiß zwar nicht wie sie ausgesehen haben, aber könnten auch Totgeburten sein. Obwohl, wenn es eine Totgeburt war, verliert die Mutter viel blut und das baby schaut dann aus wie ein roter hundehaufen. War zumindestens mit der Hündin meiner Tante. Die hatte ihren zweiten Wurf, es war aber nur ein Baby. Und das war ne totgeburt. Es sah aus wie Schei**

bei den ersten geburten kommt es nciht selten vor dass die babys tot sind ,das ist völlig normal

Nach der Kastration wäre eine Frist von 6 Wochen einzuhalten um eine Zeugung auszuschließen. Also lass die beiden bitte noch getrennt, sonst könnte es sein, dass sie nochmal gedeckt wird.

Wenn die Babys keine Bisspuren hatten, hat sie ihnen auch nichts getan, so leicht sind die Jungen von der Mutter nicht umzubringen, das hinterlässt massive Spuren. Die Todesursache kann vielfältig sein. Lagen die Kleinen einzeln und verstreut? Dann kann es Unterkühlung sein. Neugeborene Kaninchen können ihre Körpertemperatur nicht selbst halten, das ist auch im Hochsommer eine Gefahr wenn sie nicht im Nest liegen. Oder sie könnten bei der Geburt gestorben sein, wenn die Mutter z.B. den Eisack nicht rechtzeitig aufgebissen hat. Das kommt bei jedem Säugetier gelegentlich vor bei einer unerfahrenen Mutter. Oder Sie könnten schlicht nicht lebensfähig gewesen sein, weil genetisch was nicht stimmt...wenn beide Eltern z.B. ein Zwergengen tragen muss man mit toten Jungen rechnen.

Was möchtest Du wissen?