Kaninchen an Heu gewöhnen?

3 Antworten

Hi,

fressen Kaninchen kein Heu, dann haben sie entweder was mit den Zähnen oder das Heu ist minderwertig.
Das Heu aus dem Supermarkt, diese kleinen gepressen Päckchen sind zB. minderwertig und wurden auch von meinen nie gefressen. Das Heu sollte locker, grün und frisch sein/riechen. Das hochwertigste was man im Tierhandel da bekommen kann sind diese Riesenpakete für um die 10€.

Gutes Heu einfach dauerhaft anbieten und die Zähne von einem Kaninchenkundigen tierarzt cheken udn ggf. machen lassen, und dann müsste es auch Heu fressen.

Karotten und Äpfel sind viel zu einseitig und zu zuckerhaltig! Regelmäßig sollte das nur bei abwchslungsreicher Enährung gefüttert werden, was bei Dir ja nicht gegeben ist.

Hier eine Liste, wie eine artgerchte (gesunde) Ernährung ausieht:

  • Heu  (muss 24 Stunden am Tag vorhanden sein)

"GRÜNZEUG"  (wenn möglich täglich geben):

  • Wiese/ Gras
  • Löwenzahn  (frisch & getrocknet)
  • Kräuter (zB. Petersilie, Basilikum, Salbei, Kerbel, Melisse, Kresse, uvm) (frisch & getrocknet)
  • Äste (zum nagen) / Blätter (bei beidem aber nicht jede Sorte)
  • ...

GEMÜSE (regelmäßig bis täglich geben, wenn kein Grünzeug vorhanden. Oder zusätzlich zum Grünzeug):

  • Salate  (ohne Strunk) / Chicoree uä.
  • Gurke
  • Möhren (frisch & getrocknet  - getrocknet ist als Leckerlie
  • Radiesschengrün (nicht das Radisschen selbst bzw nur sehr sehr selten geben!!)
  • Fenchel
  • Tomaten (ohne das Grüne, da giftig)
  • Pastinake  (frisch & getrocknet  - getrocknet ist als Leckerlie toll)
  • Staudensellerie/ Knollensellerie (auch die Blätter)
  • Brokkoli/ Blumenohl (am Anfang langsam anfüttern)
  • Kohl/ Kohlrabi (besonders langsam anfüttern)
  • ...

OBST (nicht in großen Mengen geben, eher selten füttern):

  • Äpfel  (frisch & getrocknet  - getrocknet ist als Leckerlie toll)
  • Banane  (ohne Schale)   (frisch & getrocknet  - getrocknet ist als Leckerlie toll)
  • Pfirsich  (ohne Kern) /  Erdbeeren (beides selten geben)
  • ...

Immer ca. 3-5 verschiedene Dinge füttern, so viel, das bis zur nächsten Fütterung noch was da ist

Was Kaninchen nicht bekommen sollten:

  • Fertigfutter, Knabberstagen, Drops und Co.
  • Brot/ Brötchen uä.
  • generell nichts das (für den Menschen) hergestellt wurde
  • Haferflocken (nur bei Krankheit/ Abmagerung zum päppeln)
  • Mais (nur in winzig kleinen mengen ab-und-zu als Leckerlie)
  • ...

Hier findest Du alles wissenswerte über Kaninchen:

Gruß

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – ... durch jahrelange Haltung und Beratung

Da kann ich dir den www.heu-toni.de empfehlen. Bis 10kg ist alles per Hand gestopft und deshalb sehr staubarm.

Für pferdebesitzer gibt die praktischen 15kg-18kg bündel für 13,49€

Richtig praktisch is der heu mix.

Meine schnuffis fressen zb nur noch das frankenlandheu

Ab 0,90€/kg ohneversandkosten

Was möchtest Du wissen?