kampfsportart mit Messer?

6 Antworten

Viele trainieren nur noch Abwehr und Entwaffnung (was idiotisch ist, wer den Angriff nicht kennt, wird die Verteidigung nie meistern...) . Schau mal in die Phillipino Stile wie Kali/Escrima/Arnis, die haben noch meistens arbeit mit dem Messer dabei. Silat ist auch ne Idee und schau nach ob die "Dog Brothers" ein Dojo in deiner nähe haben, die sollen da gut trainieren.

Wenn du keinen in der nähe hast, der das unterrichtet hilft nur folgendes: Bücher/Videos und Dvds auszuwerten und daraus zu lernen, andere Kampfkunstarten/Systeme zu lernen und versuchen beim Sparring oder der Messerabwehr spezielle Prinzipien anzuwenden und daheim üben, üben, üben. Dazu ist es hilfreich noch einen anderen Wahnsinnigen zu finden, der auch Messerkampf lernen will (das hab ich bis heute nicht...)

Als Materialien kann ich dir die Bücher von Marc Macyoung und den Slashercourse vom Youtuber bae313 ans Herz legen (auch wenn du nicht alles anwenden kannst was er unterrichtet. Das wäre in Deutschland Totschlag). Sonst hab musst du dir alles aus Webseiten und Videos zusammensuchen.

Krav Maga, Ju Jutsu, Escrima, Ninjutsu und eventuell Wing Chun aber beim letzteren bin ich mir nicht sicher.

alles close combat geschichten beeinhalten waffenabwehr. Ein muss fuer militaerische kampfsportarten. Zu empfehlen waere systema spetnatz und wie schon genannt krav maga. Aber auch special forces kung fu und es gibt auch direct kurse zur waffenabwehr. Wenn du zufaellig nach irland kommen solltest, wir geben naechste woche einen

Was möchtest Du wissen?