Just in Time Buchen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, es wäre gut zu wissen, nach welchem Kontenplan ihr bucht. Wenn du just-in-time buchen sollst, wird der Eingang von z. B. Rohstoffen oder Handelswaren sofort auf das Aufwandskonto gebucht. Wenn du bestandsorientiert buchen sollst, dann wird der Eingang auf das entsprechende Bestandskonto gebucht. Den Abschluss dieser Konto am Ende des Geschäftsjahres kann/wird/muss/sollte euch der Lehrer vormachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Euer Lehrer ist ein lustiger Schlumpf! Warenbuchungen werden immer gleich gemacht. Kommt Ware an, dann ist mit Rechnungseingang der Aufwand zu buchen.

Selbst wenn, im Gegensatz zum traditionellen Vorgehen erst alles in ein Lager käme. Es ist 'unterjährig' kein Unterschied, ob die Lieferung direkt in die Montage kommt oder erst ins Lager.

Wareneingang und Vorsteuer an Verbindlichkeiten

Die Übertragung in T-Konten ist dann immer nur ein Muster:
Wie Du an jedem Buchungssatz sehen kannst, stehen die Soll-Buchungen links. Links wie das Soll und die Zahlen trägt man in die Konten ein, die im Buchungssatz stehen.

Bei den Haben-Buchungen passiert das ebenso. Nur auf der Haben-Seite, eben 'Rechts'.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?