Jugendliche und Kinder müssen Respekt vor Erwachsenen haben, Erwachsene nicht vor uns?

...komplette Frage anzeigen

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 15 ABSTIMMUNGEN

Erwachsene müssen auch Respekt vor Kindern haben! 46%
Beide Parteien gliech viele Respekt. 33%
Andere: 13%
Erwachsene müssen nicht so viel Respekt haben weil: 6%

13 Antworten

Andere:

Viele Situationen wären entspannter bzw. würden erst gar nicht entstehen, wenn beide Seite (Erwachsene und Kinder) respektvoll miteinander umgehen (könnten).

Je jünger die Kinder, umso mehr Respekt sollte von seiten der Erwachsenen kommen. Später hält es sich im Idealfall die Waage.

Erwachsene brechen sich aber keinen Zacken aus der Krone, wenn sie in schwierigen Phasen mehr Respekt zeigen. Irgendwann gleicht es sich wieder mehr oder weniger aus.

Beide Parteien gliech viele Respekt.

Kinder lernen von Erwachsenen. Sie lernen in der ersten Zeit (so bis 4 Jahre) fast ausschließlich durch Nachahmung. In dieser Zeit findet auch der allergrößte Teil der Sozialisierung statt. Die Sozialisierung beschreibt das Verhalten der Menschen untereinander. Also: woher kommt es wohl, dass die Kinder oft keinen Respekt vor Erwachsenen haben? Richtig! Weil die Erwachsenen weder Respekt vor Kindern noch vor Schwächeren noch vor Gleichgestellten haben, nur vor Stärkeren haben sie Respekt, aus Angst vor Repressalien.

Gruß

Robert, Pädagoge

Erwachsene müssen auch Respekt vor Kindern haben!

Respekt vor dem anderen zu haben gilt für beide Seiten. Wie hier schon gesagt wurde, muss man sich aber Respekt verdienen.

Und so kann es auch die Situation geben das ein Kind / junger Mensch Respekt verdient hat. Und die Eltern nicht. Weil sie ihrer Aufgabe nicht gerecht werden.

Es gibt junge Menschen und Kinder vor denen ich großen Respekt habe. Und ebenso welche, vor denen ich keinen Respekt habe.

Und bei Erwachsenen ist das nicht anders.

Ebenso gibt es Menschen mit einer Behinderung vor denen ich einen sehr großen Respekt habe.

Und genau so gibt es alte Menschen, vor denen ich keinerlei Respekt habe, weil sie denken auf Grund ihres Alters steht ihnen ein besonderer Respekt zu.

Besonderen Respekt habe ich generell vor Frauen.

Denn trotz aller Gesellschaftlichen Entwicklungen, sind sie immer noch nicht Gleichberechtig. Werden im selben Beruf schlechter bezahlt. Und haben viele Nachteile zu tragen, die Männern erspart bleiben.

Auch wenn sich schon viele Dinge positiv geändert haben, sind sie immer noch einer Mehrfachbelastung unterworfen, die Männer in diesem Ausmaß nicht haben.

Männer teilen gern Tisch und Bett mit ihnen.

Aber wenn es darum geht putzen. waschen, kochen, bügeln, nähen, Kinder versorgen und andere Dinge zu tun, dann sind damit immer noch die Frauen stärker belastet.

Auch wenn es inzwischen einen Teil Männer gibt, die hier sehr vorbildlich sind.

Andere:

Auch Erwachsene sollten Kinder respektieren, aber natürlich ist es auch sehr oft so, das Kinder oder Jugendliche kein Respekt vor Erwachsenen zeigen. Man sollte aber als Erwachsene Person auch respektvoll mit Jungen Leuten umgehen, dann bekommt man meist den Respekt auch zurück.

Also so sehe ich das. Aber wenn halt die JUngen gegen einen Erwachsenen rebellieren dann wird es meist noch schlimmer.... aber für beide seiten dann.

hewil 08.11.2011, 19:33

Das ist wahr! Erwachsene haben verlernt Kinder und Jugentlichen zuzuhören. Das fängt meist im Kleinen in der Familie an und hört im Alltagsleben auf.

0
Schoggi1 08.11.2011, 19:39
@hewil

genau! Ich hab das selbst lernen müssen. Ich bin zwar erst 24 Jahre alt, aber trotzdem muss ich Respekt den jugendlichen gegenüber zeigen. Sonst bekomme ich den Respekt nicht zurück. Das hab ich jetzt gelehrt wo ich Lehrmeisterin bin und für unsere Azubis verantwortlich bin :) Wenn ich frech zu denen bin (auch nur im Spass) werden sie auch frech zu einem. Und wenn man das nicht will, so wie ich, dann muss man sich auch respektvoll verhalten und dann bekommt man schlagartig den Respekt zurück :D Und zwar egal wie gross der Altersunterschied ist.

0
hewil 08.11.2011, 19:49
@Schoggi1

Ich sehe das auch so obwohl ich nicht mehr so jung bin. An der Arbeit bei mir habe ich viel mit der Ausbildung Jugendlicher zu tun. Jetzt wurden auch Azubis übernommen und werden oft nicht als Fachkräfte behandelt, daß finde ich nicht richtig.Man muß Ihnen was zutrauen und den Respekt entgegen bringen den ich anderen Fachkräften auch entgegenbringe, oder??

0
Schoggi1 08.11.2011, 19:53
@hewil

Ja das ist so, obwohl man natürlich auch eine gewisse strenge haben muss. Damit sie es auch lernen. Ich gebe unseren Azubis auch immer Aufgaben um die sie sich kümmern müssen. Also etwas für was nur sie verantwortlich sind.

0
hewil 08.11.2011, 20:01
@Schoggi1

Wie sollen sie es denn lernen wenn man ihnen keine Verantwortung überträgt. Und wer nichts macht, macht nichts verkehrt, ob alt oder jung!

0
Beide Parteien gliech viele Respekt.

das ist mir auch schon bei älteren Leuten aufgefallen. Die verlangen nur Resoekt aber haben selber keinen vor Jüngeren und sagen dieses auch oft.

Erwachsene müssen auch Respekt vor Kindern haben!

Natürlich müssen Erwachsene auch Respekt vor Kinder haben!

Erwachsene müssen auch Respekt vor Kindern haben!

Ja sicher. Gegenseitiger Respekt heißt das Zauberwort.

Erwachsene müssen nicht so viel Respekt haben weil:

sie eben die Elternteile sind!

Ihr Haus , Ihr Sohn/Tochter!

PS : Bin mir nicht 100& sicher , aber es kann auch Hellblau ( Erwachsene müssen auch Respekt vor Kindern haben! ) sein!

LG

Beide Parteien gliech viele Respekt.

Wenn mich Erwachsene nerven, dann bin ich schon mal direkt und sag meine Meinung, allerdings nicht frech.

Durch Worte kann man sich angemessen wehren, aber bitte nicht mit Beleidigungen

Ich bin O.k....und du bist O.k. so denke ich lässt es sich viel besser leben .

Erwachsene müssen auch Respekt vor Kindern haben!

Wenn ich Respekt erwarte muß ich auch welchen entgegenbringen. Wenn ich Kinder oder Jugendlichen keinen Respekt über habe, brauch ich mich nicht wundern, daß sie zu mir nicht anders sind. Logisch oder ????

Respekt muss man sich verdienen - egal ob Kind oder Erwachsener.

Beide Parteien gliech viele Respekt.

Respekt,ist ein gegenseitiges geben und nehmen.

Was möchtest Du wissen?