Jemanden ausladen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wer "Hü" sagt muss auch "Hott" sagen. Seine Gefühle verletzt Du zu 1000%, wenn Du ihn wieder auslädst. So etwas würdest Du selber sicher auch nicht einfach wegstecken können, oder ?!

Manchmal muss man im Leben den schweren Weg gehen und wird dann meistens aber auch reichlich belohnt. Denn erstens kommt es immer anders und zweitens als man denkt :)

ich hätte gerne eine zeitmaschine

1
@NoName2661

Sieh es einmal so: Derjenige, den Du ausladen möchtest, freut sich sehr, dass Du ihn eingeladen hast. Was die anderen von ihm halten ist vollkommen unabhängig davon zu betrachten. Steh zu Deinem Wort - darauf kommt es jetzt an !

1

Man man man du hast wirklich recht. bist ein Ehrenmann -/frau

1
@NoName2661

Danke für die Blumen ! :)

Die Belohnung, von der ich oben spreche, bezieht sich auch auf Dein späteres Leben. Beim nächsten Mal wirst Du es vielleicht dann ebenso handhaben :-(

0

Aber es ist doch dein Geburtstag und nicht der von deinen Freunden. Wenn sie richtige Freunde sind halten sie ihn auch mal ein paar Stunden aus.
Du sollst die Leute einladen die DU magst und nicht drauf achten was deine Freunde sagen! ;)

Du mußt mit dieser Person aber schon positive Erfahrungen gemacht haben. Sonst hättest Du ihn nicht eingeladen.

Wie wäre es, ihm nochmal eine Chance zu geben?

ja da hast du sehr recht aber er hat mich gefragt ob jmd kommt den er nicht kennt. und wenn dies der Fall wäre wäre er nicht gekomm... und so einen will ich nicht aber er hat gesagt das er kommt und alles.

0
@NoName2661

Dann sag doch das welche kommen die er nicht kennt.....Problem gelöst :)

0

gesagt, getan jedoch nicht geklappt

0

Wie kann ich eine "freundin" ausladen von meinem geburtstag mit der man sich nicht so gut versteht sie nur aus Höflichkeit eingeladen hat und sie am liebsten ?

Also meine freundinnen und uch haben seit einigen tagen streit werde von ihr hat auch beleidigt angerempelt usw. habe bald geburtstag und den beiden heute eine Einladungskarte gegeben will aber nicht wirklich das die kommen und die auch nicht direkt am selben Tag wieder ausladen was und wie soll ich es machen? .

...zur Frage

Wie kann ich mich vor dieser Geburtstagspaty drücken?

Also eine Mitschülerin feiert Freitag von 20-24:30 Geburtstag. Wir haben nicht viel Kontakt, daher wundert es mich, wieso sie mich überhaupt eingeladen hat. Nun ist meine Frage, wie ich mich da rausreden kann ohne sie direkt zu verletzen? Da die Party erst spät anfängt, kann ich auch keinen Arzttermin vorschieben. Vielleicht hat jemand eine gute Idee. Natürlich vergebe ich auch einen Stern für die hilfreichste Antwort!

...zur Frage

Meine Schwiegermutter hat über meinen Kopf Leute zu meinem Geburtstag eingeladen, was tun?

Hallo liebe Community,

in ein paar Wochen habe ich Geburtstag. Da ich dieses Jahr einen runden Geburtstag habe, habe ich beschlossen, etwas größer in einem Restaurant zu feiern. Ich habe unter anderem meine Schwiegermutter eingeladen. Nun rief mich gestern ein Cousin meiner Schwiegermutter an und sagte, er und seine 3 Geschwister würden auch kommen. Ich hatte ihn nicht eingeladen und war völlig baff. Er sagte, meine Schwiegermutter hätte sie eingeladen, und ich solle sie einplanen. Diesen Cousin mag ich nicht besonders, darum habe ich ihn auch nicht eingeladen.

Ich rief dann meine Schwiegermutter an, um die Sache mit ihr zu klären. Sie war der Meinung, das sei kein Problem, und so ganz nebenbei sagte sie mir, sie hätte noch 20 andere Verwandte eingeladen, und die würden mich sicher auch bald anrufen.. Abgesehen von allem anderen haben wir dann das Problem, dass der Nebenraum der Gaststätte dann auf jeden Fall zu klein ist. Meine Schwiegermutter meinte, dann solle ich eben meine Freunde wieder ausladen. Sie findet ihr Verhalten völlig normal, ich dagegen finde es gelinde gesagt unmöglich.

Die Frage ist nun, wie ich aus der Sache wieder herauskomme. Ich kann ja schlecht alle Leute ausladen, die meine Schwiegermutter über meinen Kopf hinweg eingeladen hat. Aber andererseits lade ich natürlich nur Leute ein, die ich auch dabeihaben will.

Hat jemand einen Tipp für mich? Vielen Dank!

...zur Frage

Wie kann man jemanden höflich von Geburtstag ausladen?

Hallo!

Ich (weiblich) werde bald 20 und möchte meinen Geburtstag gerne etwas größer feiern; Das heißt, dass ich meine engsten Freundinnen eingeladen habe, die teilweise  von 500 Kilometern anreisen.
Als Ideen hatte ich LaserTag, Kanu oder Sommerrodelbahn, halt etwas Action.
Ich habe auch meine ehemalige beste Freundin eingeladen, mit der ich im Internat war. Ich habe sie aber mehr aus Höflichkeit eingeladen.
Jetzt hat sie jedoch gefragt: "Freundin XYZ hast du aber nicht eingeladen oder? Die war super anstrengend."
Daraufhin habe ich gesagt, dass sie wegen Abitur keine Zeit hat, zukommen und sie antwortete: "Wie, die macht Abitur?"

Ich mag besagte ehemalige beste Freundin eigentlich sehr gerne, aber sie ist sehr eingebildet und denkt, dass sie besser wäre, als andere. Wenn sie zu meinem Geburtstag kommt, wird sie nur schlechte Laune verbreiten, an allem meckern und und und.

Jetzt möchte ich aber nicht ihre Gefühle nicht verletzten, aber auch nicht, dass sie kommt.

Wie kann ich das lösen?

...zur Frage

Wie freundlich sagen ohne zu verletzen?

Hallo, demnächst werde ich(17,w) 18. Leider habe/werde ich einpaar zu viel eingeladen die nicht alle im Raum den ich gemietet habe reinpassen würden. Diese Personen die ich eingeladen habe, kenne ich noch nicht lange. Ich würde sie gerne wieder ausladen aber wie sage ich es denen ohne sie verletzen zu wollen? Danke für die Antworten

...zur Frage

Wie kann ich jemanden so höflich wie möglich ausladen?

Wir wollen Silvester mit einigen Leuten aus der Klasse feiern und einer der Jungs der eigentlich nicht eingeladen war hörte uns darüber reden und dachte dann er sei ach wilkommen. Jetzt wissen wir nicht wie wir ihn wieder ausladen sollen ohne dass er zu traurig ist. Hat jemand eine Idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?