Wie kann ich auf eine andere Weise jemandem danken, dass er immer für mich da ist?

4 Antworten

Das schönste Kompliment, dass du jemanden machen kannst ist wohl "Du tust mir gut.", und auch wenn es so simpel und zunächst einmal nichtssagend ist, ist es doch ein gewaltiges Dankeschön für die Person, der du es aussprichst.

Zum Beispiel mit einer nett gestalteten Karte. Das was du beschrieben hast, sagt ja eigentlich alles. Ich finde die Idee übrigens ganz großartig.

Was gefällt dir denn an dieser Formulierung nicht?

Alternativ könnte man sagen: "Danke, dass du immer ein offenes Ohr für mich hast", oder schlicht und ergreifend "danke fürs Zuhören".

Ich würde es genau so schreiben, ist meines Erachtens nach am ehrlichsten 

Was möchtest Du wissen?