Jemand wollte in mein Google Konto rein aber wurde verhindert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am besten einfach dein Passwort ändern und dies niemandem weitergeben. Ausserdem gibt es bei Google eine Zwei-Faktor-Authentifizierung - diese würde ich nutzen. So ist es sehr schwer, um unrechtsmässig in dein Konto zu gelangen.

Strafanzeige stellen, denn Hacking ist eine Straftat.
IP hast du ja.
Wenn die allerdings im Ausland ist, dann kannst du das vermutlich vergessen.

Klar, die Person die das gemacht hat, macht das sicher über seine echte IP...

0
@R3lay

Du glaubst gar nicht, wie viel Dumme das wirklich tun.
Script Kiddies sind da besonders weit vorn.

Ich persönlich würde die IP ja einfach mal tracen. Dann sieht man ja, ob es ein Proxy ist oder nicht.

0

Ja also wenn dieser jemand Dein Passwort kennt,

dieses erstmal ändern.

Und besser nicht sowas dummes wie 123456

Eine schöne wild durcheinander gewürfelte Kombination aus Buchstaben und Zahlen und Groß und Kleinschreibung.

Wenn das Passwort selbst für Dich nicht zu behalten ist, schreib es mit Stift auf einen Zettel und den Zettel trägst Du immer bei Dir, im Portemonaie oder so.

Passwort ändern

Was möchtest Du wissen?