Japanische Klassen A1 usw.?

2 Antworten

Hallo reginager,

In Japan gibt es sog. "gumi" in der Schule. Zusammen mit dem Jahr ("nen") vorangestellt ergibt das dann folgende Syntax: "x nen y gumi".

Zum Beispiel: 3 nen B gumi = 3年B組

Jede Schulstufe (Grund-/Mittel-/Oberstufe) beginn bei Jahr 1. Die Klassen, also gumi, werden in Mittel- und Oberstufe jedes Jahr neu gemischt. Mehr dazu kannst du in einer anderen Antwort von mir nachlesen (siehe hier: https://www.gutefrage.net/frage/jpanische-klassenaufteilungen?foundIn=list-answers-by-user#answer-224254356)

Die Anzahl der gumi pro Jahr ist abhaengig von der Schule und der Anzahl der Schueler im entsprechenden Jahrgang.

Viele Gruesse aus Tokyo,
Johannes

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Japanologie; Lebensmittelpunkt in Tokyo

Das Japanische Schulsystem besteht in den meisten Fällen daraus, das man bei Grundschule, Middleschool oder Highschool immer wieder bei 1 beginnt und je nachdem wie viele Klassen es in der Stufe gibt, du meistens dann mit einer Zahl angezeigt bekommst in welcher Klasse an deiner Schule du genau bist. Außerdem besucht man 6 Jahre die Grundschule, 3 Jahre die Middleschool und in den meisten fällen 3 Jahre die Highschool, also insgesamt 12 Jahre, selten aber auch mal 13 Jahre. 

Hier mal ein Beispiel zur Aufteilung

Du besuchst das letzte Jahr auf der Mittelschule. Es gibt 4 Klassen in jeder Stufe. Dich hat man in die letzte der 4 Klassen gesteckt. Daher lautet dein Klassenname 3-4. Deine Schwester besucht die Grundschule im letzten Jahr. An ihrer Schule gibt es in jeder Stufe 6 Klassen. Sie wurde in die dritte Klasse ihrer Stufe gesetzt. Daher geht sie in die 6-3.  

Es gibt aber auch den Fall, das es ähnlich zu Deutschland gemacht wird mit 1-12 oder Buchstaben nach den Zahlen, aber das kommt nur sehr selten in Japanischen Schulen vor. 

Es säh dann ungefähr so aus

Entweder: Du würdest dann in die 9-3 gehen oder in die 3D, aber sowas wie eine 9D, was man es aus Deutschland kennt, würde es da gar nicht geben.

Wie du sicherlich von deiner Schule kennst, sind oftmals nur alle Klassen der selben Stufe in einem Flur oder einer Etage. In Japan sieht es da genauso aus. 

Meistens sieht es dann so aus

In den Schulen befindet sich meist unten der Musikraum, der Kunstraum, die Bücherei, die Küche für den Hauswirtschaftsunterricht, der Physikraum, der Biologieraum, das Lehrerzimmer und so weiter. Darüber befinden sich dann die Klassen. Meistens sieht es so aus, desto länger du schon zur Schule gehst (Bezogen auf die Stufe), desto weiter kommst du ein Stockwerk höher oder tiefer, je nachdem auf welche Schule du gehst. Es passiert aber auch oft, das mal zum Beispiel alle 3ten Klassen einer Schule im selben Flur sind.

Als Beispiele

Wenn zum Beispiel alle 3ten Klassen in einem Flur sind: 1-3 ,2-3, 3-3 

Wenn alle Klassen einer Stufe auf dem selben Flur sind: 2016 warst du im 3. Stock, 2017 bist du im 2. Stock 2018 bist du im 1. Stock. 

Es gibt aber auch Schulen wo nur die Klassen in einem Gebäude sind und alles andere sich in einem anderen Gebäude befindet. Die Kantine ist meistens entweder in einem separaten Gebäude untergebracht oder befindet sich im Erdgeschoss. 

https://youtube.com/watch?v=1ToIkdu7dcI

 

https://youtube.com/watch?v=D_0LZlcWGIs

Was möchtest Du wissen?