Japanische "Anrede": -san, -chan, -kun...

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Japanischen ist es im Gespraech mit dem Gegenueber sehr wichtig zu wissen, wie man gesellschaftlich zueinander steht. Je nachdem, wie diese Konstellation aufgebaut ist, aendern sich Anrede- und Hoeflichkeitsformen.

Uebersetzen lassen sich diese Anreden in der Regel nicht. Man kann aber Situation erstellen, in denen ein bestimmtes Anrede benutzt wird und daran dessen Funktion erklaeren.

-san ist beispielsweise eine neutral hoefliche Anrede, mit der man (auch als Auslaender) nicht viel falsch machen kann. Faelschlicherweise wird von vielen Leuten behauptet, dass es 'Herr' oder 'Frau' bedeutet, das waere aber nur die halbe Wahrheit. Zwar wird es haeufig unter Erwachsenen und im beruflichen Kontext benutzt, man kann es aber ebenso gut unter Freunden hoeren (die es dann aber eher an den Vornamen anfuegen). Auch Berufsbezeichnungen oder Firmennamen werden oft mit -san verwendet.

-chan kann man wohl am Besten als Anrede fuer Spitznamen bezeichnen. Es ist eine allgemeine Verniedlichungsform, die eher an Maedchen/Frauen, als an Jungen/Maennern verwendet wird.

-kun ist eine eher freundliche Anrede, die vor allem im Animekontext dazu verwendet wird, um Jungen zu kennzeichnen, aber insbesondere auch im Berufsalltag Verwendung findet, wenn eine hoeher gestellte Person einen Untergebenen anspricht. Dann wird es auch bei Frauen verwendet.

Allgemein ist es aber eher muessig grossartige Erklaerungen dazu zu geben, da es immer sehr auf das Umfeld ankommt, in dem man sich befindet. So werde ich beispielsweise von meinem Chef ziemlich oft mit -chan angesprochen, mein direkter Vorgesetzter laesst die Anreden gleich ganz weg (wohlgemerkt nicht boeswillig) und eine weibl. Kollegin wird, als einzige unter den Frauen, vom Chef mit -kun angesprochen.

Aber auch da kann es Ausnahmen geben, beispielsweise wenn man in Gegenwart von anderen Leuten angesprochen wird. Hier greift dann oft das Prinzip, dass man sich und seine Firma als Ganzes darstellt, wenn man mit Kunden von ausserhalb spricht. Hier fallen dann Anredeformen gegenueber Leuten der Firma gleich ganz weg, um als Einheit den Kunden auf eine hoehere Stufe zu stellen.

Wirklich in Stein gemeisselt sind hier nur die Anreden, die sehr stark hoeflich sind und im Beruf oder gegenueber Gaesten/Kunden verwendet werden. Im privaten Bereich gibt es da sehr viel Spielraum.

Und im Animebereich haben diese Anreden oft charakterisierende Eigenschaften. So kann man beispielsweise relativ sicher sagen, dass die Person, die die ach so niedliche weibliche Hauptfigur (die alle mit -chan ansprechen) mit -san anspricht, einen eher kalten Charakter haben wird.

Die Bezeichnung "san" ist nichts anderes als das deutsche Herr oder Frau, also eine Höflichkeitsfloskel

San - Herr/ Frau Kun- wird oft bei Jungs angehängt (Kann man auch zu Mädchen sagen, ist aber eher selten) Chan- ist eine Verniedlichung z.b. Statt Paul = Paulchen.

:)

Anrede- und Grußformel für Richter im Brief

Wie rede ich einen Richter/eine Richterin im Brief an und wie lautet die dazugehörige Grußformel?

Bitte um rasche Antwort. Vielen Dank für die Antworten im voraus.

...zur Frage

japanische endung? (anime)

Hallo, ich hab demnächst vor einen ger sub anime zu gucken und wollte fragen wie das mit den endungen (nach namen) aussieht, also zB -kun, -chan, -san, -sama, -... wann sagt man kun und wann chan usw? und was gibt es noch für endungen + bedeutung? thx im voraus

...zur Frage

Welche Anrede für das dritte Geschlecht?

Im letzten Jahr wurde ja in einem Gerichtsurteil das dritte Geschlecht bestätigt. Demnach werden jetzt teils auch öfters Stellenausschreibungen mit m/w/i oder m/w/d ausgeschrieben. Neben männlich bzw. weiblich heißt das inter oder divers.

Die Anrede mit Herr XY bzw. Frau XY ist ja klar geregelt. Welche Anrede sollte es für das dritte Geschlecht nun geben - das ist bisher unklar. Was würdet ihr von den Vorschlägen favorisieren bzw. welche hättet ihr?

...zur Frage

Japanische Anrede für "älteren Bruder"

Wenn ich über meinen älteren Bruder spreche, heißt es dann: "Oni-san"? Bleibt die Endung "san", auch wenn wir eine engere Bindung haben, (weil -san ja eher neutral ist) oder könnte ich dann auch "Oni-chan" sagen? Also angenommen ich wäre ein Junge (was ich nich bin xD) und ich würde meinen großen Bruder ansprechen. ^^

Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte. =)

...zur Frage

-kun; -chan; -san; -sama?

Ich guck die ganz neuen Naruto Folgen mit ddeutschem Untertitel und da steht immer oder die sagen immer hinter den Namen -kun; -chan; -san; -sama und -sempai ...........

Was heißt des????

...zur Frage

Was bedeuten die Namenszusätze in anime?

Ich meine diese -chan -san -kun und moglicherweise noch andere.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?