japanisch, wann desu verwenden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am besten mit ganz viel "kawaii uguu sparkle".

Nee, Scherz. Also, ich fasse mal です (desu) und die umgangssprachliche Variante だ (da) zusammen. 

Man benutzt sie:

  • Nach Substantiven (als Prädikat); z. B. 学生だ/です (Gakusei da/desu = "Er/sie ist Student").
  • Nach な-Adjektiven (ebenfalls nur als Prädikat); die Attributivform bildet sich mit な (na); 花は素敵だ/です (Hana wa suteki da/desu = "Die Blume ist schön") respektive 素敵な花 (suteki na hana = "die schöne Blume").
  • (Bei den zwei oben genannten Beispielen ist es übrigens in der Umgangssprache, zumindest bei Frauen, üblich, だ/です einfach wegzulassen, z. B.: あたしは学生よ [Atashi wa gakusei yo = "Ich bin Studentin"])
  • Vor der Konditionalpartikel と (to) unter Anbetracht der ersten zwei Beispiele; 無事だといいね (Buji da to ii ne = "Ich hoffe, ihnen geht es gut"). Hier wird eigentlich fast immer だと (da to) bevorzugt, auch wenn ですと (desu to) nicht unbedingt grammatikalisch falsch ist; wird halt nur kaum gebraucht, zumindest habe ich es noch nie gehört.
  • Vor der Zitatpartikel と (to), hier gilt das selbe wie bei der Konditionalpartikel と; 今日は暇だと言っていましたが (Kyō wa hima da to itte imashita ga = "Er sagte, er habe heute frei").

Dann gibt es noch Situationen, in denen man eines von beiden jeweils NICHT benutzen darf, だ und です sind also nicht immer miteinander austauschbar:

  • Nach so genannten Keiyōshi ("echten Adjektiven"), auch い-Adjektive genannt. Hinter ihnen darf nur です stehen, nicht aber だ. Stattdessen bilden sie in der Umgangsprache bereits alleine ein Prädikat, ohne dass man eine Copula anhängt;  うれしい (Ureshii = "Ich freue mich") respektive うれしいです (Ureshii desu = "Ich freue mich" [formell]).
  • Nach Partikeln wie なんて (nante) darf nur だ stehen. Die Konstruktion だなんて (da nante) ist ohnehin umgangssprachlich. 
  • Ebenso mit der Form そう (sō), bei der man wiedergibt, was man in Erfahrung gebracht hat, ist nur だ erlaubt (です kann aber hintendran als Prädikat stehen); 二人は姉妹だそうです (Futari wa shimai da sō desu = "Ich habe gehört, die beiden (Mädchen) sind Geschwister").
  • Grundsätzlich bei allen anderen Konstruktionen, bei denen man trotz formeller Sprache die Grundform der Verben und Adjektive benutzen muss, kannst du davon ausgehen, dass nur だ erlaubt ist, ODER dass man die Copula ganz weglassen oder etwas anderes dafür einsetzen muss (z. B. な). Aber das ist sehr allgemein gefasst; du wirst es dann ohnehin auswendig lernen müssen, was wann zu benutzen ist, wenn du so weit bist.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zoronia
17.07.2016, 11:49

Das nenne ich mal eine gute Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?