Ist von oben gekommen, man sieht auch die Spritzer. Sieht ähnlich aus wie Aktivkohle und für Vogelkot viel zu schwarz. Weiß jemand was das sein könnte?

 - (Natur, Vögel, Vogelkot)

5 Antworten

Hallo,

muss eine relativ flüssige Substanz sein, wegen der Spritzer.

Kann deshalb auch kein Tier am Boden gewesen sein.

Vogelkot schließe ich aus, da dieser immer Beerenanteile (z.B. Kerne) enthält, die hier nicht sichtbar sind.

Gieß doch mal auf einen dieser Kleckse etwas Wasser drauf und guck, ob sich das dann eher rötlich oder bläulich verfärbt, oder ob es schwarz bleibt.

LG Jürgen

Hab ich gemacht, es lässt sich nicht so leicht entfernen und wurde etwas heller, aber nicht blau und nicht rot

1
@Kaemaerra

Ich habs doch vermutet - alter Adel - Blaues Blut! ;-) Nein, war nur Spaß ... aber sag mal, gibt es in Deiner Gegend Heidelbeeren? Dann sieht man kaum Kerne und das würde auch zur Farbe passen. Wenn Vögel Heidelbeeren fressen, sieht das so aus. Kenne ich aus Norwegen, da hatten wir diese Spritzer auf der Terrasse.

1
@juergenkrosta

Danke für deine Zeit, vielleicht in privaten Gärten schon, aber an sich sehe ich eher so Brombeeren und gelegentlich Holunder in der Gegend.

0

Das sieht schon nach Vogelkot aus, denn bei einem Klecks kann man auch noch was weißes erkennen. Der Vogel hat wohl ziemlich viele Beeren gefressen wie Holunder oder ähnliches.

Vogelkot. Da haben sie wohl holunderbeeren genascht. Die Flecken habe ich oft im garten.

Gibt es Holunderbüsche in der Umgebung?

Ja, denke schon

1

ein Jugendstreich vllt

Das Grundstück ist eingezäunt und auf auf den Überwachungsvideos kann man keine Bewegung auf dem Boden fest stellen. Aufs Dach zu Klettern ist nahe zu unmöglich.

1

Was möchtest Du wissen?