Ist Streuung das gleiche wie Standardabweichung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt unterschiedliche Streuungsmasse für die Angabe der Streuung der Werte. Ein mögliches Mass stellt die Standardabweichung dar, die als Wurzel aus der Varianz definiert ist.

Unter ** Streuung** (auch Dispersion) fasst man in der deskriptiven Statistik und in der Stochastik verschiedene Maßzahlen zusammen, die die Streubreite von Werten einer Häufigkeitsverteilung oder Wahrscheinlichkeitsverteilung um einen geeigneten Lageparameter herum beschreiben. Die verschiedenen Berechnungsmethoden unterscheiden sich prinzipiell durch ihre Beeinflussbarkeit beziehungsweise Empfindlichkeit gegenüber Ausreißern. Die Streuung der Häufigkeitsverteilung wird als Standardfehler bezeichnet.

Aus:Wikipedia

Streuung ist also der Oberbegriff

unterschied Standardabweichung und Varianz

Kann mir jemand, ohne viel Formeln , auf einfachster Weise erklären, in welcher Hinsicht die Standardabweichung in der Statistik mehr aussagt als die Varianz. Oder ist dies nicht der Fall ?

...zur Frage

Standardabweichung aus 3 Werten?

Hallo liebe Community,

ich bin gerade an meiner Bachelorarbeit und muss die Messergebnisse jetzt auswerten. Ich habe Konzentrationsmessungen von Stoffen in Lösungen gemacht. Dazu habe ich immer drei Werte, die unter gleichen Bedingungen entstanden sind um ein statistisches Mittel zu bekommen, falls ein Wert total daneben liegt.

Jetzt ist es ja üblich, dass in einem Diagramm die Standardabweichung mit eingezeichnet wird.

Ich frage mich jetzt aber, ob es überhaupt Sinn macht bei drei Werten eine Standardabweichung zum Mittelwert anzugeben, oder ob das nur Sinn macht, wenn man mehr Werte hat. Soweit ich das verstanden habe gibt die Standardabweichung ja an, wie weit die zum Mittelwert nächsten 68 % der Werte von diesem Abweichen.* (Siehe hier, Antwort von Gartenphilo https://www.gutefrage.net/frage/standardabweichung)* Und das ist doch bei 3 Werten nicht sinnvoll, oder?

Ich hoffe ihr konntet meinen wirren Gedanken folgen. Wenn nicht fragt bitte nach und lasst mich nicht im Stich.

Viele Grüße und schönes Wochenende!

...zur Frage

Was sagt Wert der Varianz/Standardabweichung aus?

Hallo

Wir sind grad in Mathe bei Stochstik und ich bin mir nicht sicher, was mir das bringt, wenn ich den Wert der Varianz hab. Beim Erwartungswert kann ich dann z.B. sagen "Die Zufallsvariable wird im Durchschnitt den Wert xy annehmen". Aber bei 1 Varianzwert kann ich keine Aussage in der Art treffen, sondern ich kann nur 2 Varianzwerte miteinander vergleichen, oder? Bei der Standardabweichung die gleiche Frage.

...zur Frage

Was ist in der Statistik der Unterschied zwischen Standardabweichung, Standardfehler und Varianz?

Hallo Leute,

folgendes Problem: Ich komme mit den 3 Begriffen nicht klar. Bisher glaube ich Folgendes zu wissen:

Standardabweichung: Streuung der Stichprobenwerte um den Mittelwert Standardfehler: Das selbe, aber auf einen Stichprobenwert heruntergebrochen, um Stichproben verschiedener Größe vergleichen zu können Varianz: KEINE AHNUNG!

Kann mir das jemand logisch in Worten erklären? Die mathematischen Definitionen kenne ich bereits!

...zur Frage

Richtziel, Grobziel, Feinziel

Hey Leute :)

Ich befinde mich zur Zeit in meinem zweiten Ausbildungsjahr zur Erzieherin. Nach den Winterferien besucht mich meine Lehrerin in der Praxis und ich muss ein geschlossenens Angebot durchführen.

Jetzt befinde ich mich in der Phase der Ausarbeitung eines Praxisordners. Das Thema dieses Schuljahres in der Praxis ist das Thema Sprache. Ich mache mit den Kindern nun eine Dialogische Bilderbuchbetrachtung. In diesem Bilderbuch (Die einsame Giraffe) geht es um Sozialkompetenzen.

Hat einer von euch die ausbildung schon ist also ErzieherIn, oder kennt sich damit jemand aus und kann mir helfen?

Mein Grobziel ist: "Die Kinder erweitern und verbessern ihre nonverbalen und verbalen Ausdrucksfähigkeiten"(Orientierungsplan Ba-Wü, Bildungs- und entwicklungsfeld Sprache)

Jetzt komme ich nicht so richtig weiter. Als Feinziele habe ich:

  • Die Kinder haben einen besseren Umgang miteinander -Die Kinder erkennen Gefühle der anderen

Ist das so richtig? Oder eher nicht? Ich will hier nicht hören, dass ich in der Schule hätte besser aufpassen müssen. Leider ist es nämlich so, dass ich auf einer SEHR schlechten Schule bin, die uns entweder GAR NICHT oder viel zu spät informiert. Außerdem sagts jeder Lehrer über die Ziele etwas anderes. Die sind sich also auch nicht einig.

Ich hoffe es ist jemand unter euch, der mir helfen kann ;)

Danke schön schon mal für alle hilfreichen Antworten!

Liebe Grüße Zolah

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Varianz und Standardabweichung (Statistik)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?