Ist Rohrreinigung mit Pressluft schädlich?

5 Antworten

hallo....na schädlich ist das nicht...nur wenn die leitungen schon älter sind und du pressluft durch jagst.....könnten sich die dichtungen lösen....und somit undicht werden..also je nachdem wie alt das system ist....wäre mit vorsicht zu geniessen....

gruss

Pressluft ist wohl etwas zu viel des Guten, weil sie auch schlecht zu dosieren ist. Bei Kunststoffrohren und den Verbindungsteilen hätte ich Bedenken, daß diese beschädigt werden. Nimm den guten alten Pümpel und lass vor allen Dingen die Finger auch von chemischen Rohrreinigern, die sehr riskant sind, weil sie steinharte Klumpen bilden können und obendrein soviel Hitze entwickeln, daß es bei einem Kunststoffrohr übel ausgehen kann.

Das haut dir die Sifon weg .... Angenommen deine Badewanne ist verstopf und du schießt dir den Sifon mit Luftdruck unten weg (was man nicht sehen kann) was is dann ???

Das erlebe ich häufig !!!

Das Wasser läuft gut ab und du denkst dir nur wow gut geht doch und in wirklichkeit läuft dir der Unterbau von der Wanne voll und kommt beim Nachbarn unter dir von der Decke .. Ende der Kunst is eine großer Wasserschaden ! ALso lass es und lasse es für 150 eur vom Rohrreiniger machen der da auch GARANTRIE drauf gibt ! Fachmänische Reinigung !

Was möchtest Du wissen?