Ist "Rex" eine gute Rollermarke oder ist das auch eine Marke der Art "Chinaroller"?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rex ist auch eine Chinamarke, man muss aber die Unterschiede beachten.

Die älteren Modelle mit Zweitaktmotor (Nachbau eines liegenden Minarelli-Motors) haben einen wirklich guten, langlebigen Motor, der sogar ein fachgerechtes Tuning gut verkraftet.

Die Viertaktdinger sind dagegen eher nicht empfehlenswert, die Mechanik ist bei den Viertaktern oft bereits nach 8000 bis 10000 Kilometern völlig ausgelutscht.

Ich habe eine 15 Jahre alte "Rexy" (Mofaroller), die läuft wie am ersten Tag (von der Drosselung befreit ca. 70 Kilometer pro Stunde).

Sommer oder Winter, alles ganz egal.

Sehr zu empfehlen, Preis-Leistungsverhältnis sehr gut.

Chinaroller sind gar nicht so schlecht. Meine Baotian läuft seit 50 Tkm mit dem ersten Motor (welcher übrigens von Honda stammt).

Man muß ein paar Sachen gegen neue, hochwertigere im Laufe der Zeit ersetzen, das hält sich aber alles im Rahmen.

Außerdem, mit Verlaub, nervt das Vespa-Getue.

Also ich bin zufrieden mit meinem Rex RS 460. Der hat nur 666 € gekostet, ist in 4 Jahren 21.000 km gelaufen und Reparaturkosten belaufen sich auf ca. 400 €. Ich finde, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt und viele Reparaturen kann man sich sparen, wenn man technisch versiert ist und einiges selber machen kann. Verbrauch liegt bei ca. 1,5 Liter auf 100 km. Also ich habe und hatte auch sehr viel Freude mit diesem Roller.

Rex Genua 50?

Hallo Leute, Ich überlege immer noch einen schönen Roller zu kaufen. Jetzt habe ich diesen hier gefunden. Ist die Marke Rex gut? Oder wieder ein China Kracher? Hab euch ein Bild da gelassen. Lg:)

...zur Frage

Welchen Roller habe ich mir gekauft?

Hallo, ich habe mir auf einem Schrottplatz einen alten, aber noch gut erhaltenen Motorroller gekauft bei dem nur Verschleissteile kaputt sind und bei dem alles wieder grandios funktioniert. Aber nun Frage ich mich, welchen Roller habe ich überhaupt gekauft? Auf dem Tacho steht Rex also denke ich er kommt von der Marke Rex, was ich sonst noch gesehen habe ist das auf einigen Teilen "Standard Moto" steht. Hat das was zu bedeuten? Oder kann ich das Modell irgendwie erkennen? Vielen Dank für alle Antworten!

...zur Frage

Roller Kaufberatung. ?

Hallo, meine Mutter will sich einen neuen 50ccm Roller im Retrostyle kaufen, da ihr alter kaputt gegangen ist. Wir sind jetzt auf den hier gestoßen: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=231747997&cn=DE&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&gn=83022%2C+Rosenheim%2C+Bayern&isSearchRequest=true&ll=47.9558287%2C12.0862928&maxCubicCapacity=50&pageNumber=1&rd=50&scopeId=MB&usage=NEW&searchId=bc1f5b93-a577-c206-a59f-88601c2a208

Der gefällt ihr vom Aussehen her sehr gut, aber wie siehts mit der Qualität aus? Hat jemand von euch Erfahrung mit diesem Roller oder dieser Firma? Sind das Chinaroller? Taugen die was oder sollten wir lieber etwas anderes nehmen?

Vielen Dank.

...zur Frage

Warum geht der Rex Roller schlecht an?

Ich habe mir einen zweiten roller gekauft, der von der marke Rex ist. Allerdings springt der nicht an, und ich will auch kein geld für eine neue Batterie ausgeben. Ein kickstarter ist auch vorhanden, springt aber trotz starterspray nicht an. Was kann ich machen damit die kiste besser anspringt?

...zur Frage

Wie gut ist die Fahrradmarke REX?

Hallo ist die Fahrradmarke REX eine preiswerte Alternative für Cube, Ghost etc. Da die Schaltwerke auch von der Marke Shimano sind und Scheibenbremsen vorhanden sind müsste es doch eigendlich eine gute Alternative sein oder?

...zur Frage

Rex Rs 450 springt nicht an

Guten Morgen,

Ich sitze schon seit mehreren Wochen an meinem Rex Rs 450 komme jedoch nicht weiter. Der Roller startet einfach nicht, nachdem er den Winter über nur einmal benutzt wurde.

Ich habe mittlerweile komplett den Roller auseinandergenommen jedoch ohne Erfolg. Ein Zündfunke wird gegeben jedoch wenn ich Startspray direkt in den Vergaser sprühe, reagiert der Roller da gar nicht drauf. Elektronik hab ich mittlerweile auch alles überprüft und Kompression ist auch ausreichend vorhanden.

Habt ihr eventuell eine Ahnung was mit meinem Roller los sein kann? Ich habe mich bereits in sämtlichen Foren erkundigt und die ganzen Hinweise befolgt jedoch alles ohne Erfolg. Ich weiß dass das ein "schei**" Chinaroller ist, doch auch solche Roller müssen ja wieder zum Laufen gebracht werden.

Viele Grüße,

Mirko Wessels

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?