Motorroller 50ccm Rex entdrosselt, trotzdem nur Bergab 50 km/h?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

wurde die CDI getauscht, bzw. wurde sie entdrosselt?

Ist der Gasschieberanachlag noch drin?

*** CDI ***

Die CDI misst die Drehzahl und versetzt den Zündpunkt, wenn eine bestimmte Drehzahl erreicht wurde.
6000 Umdrehungen müssten ca. 25 km/h sein.

Der Drehzahlmesser ist ein magnetischer Sensor, der jede Umdrehung erfasst und die Daten an die CDI weiter leitet.

Entweder befindet sich dieser hinten in der Variomatik, dass Gegenstück, der Geber, auf welches der Drehzahlmesser reagiert, ist an der Kupplungsglocke angebracht.
https://www.dropbox.com/s/2wdc2flpc88fqnu/DSC_0135.JPG?dl=0

Oder er befindet er sich beim Polrad der Lichtmaschine.
https://www.dropbox.com/s/nqrj4katmfrc8ot/DSC_0134.JPG?dl=0

Trennt man diese Verbindung, kann die CDI nicht mehr messen und somit nicht drosseln.

Um das richtige Kabel zu finden, sollte man einen Schaltplan von seinem Roller zur Hand haben und mit einem Multimeter messen.

Zum Beispiel ist bei meinem Roller der Pickup beim Polrad.
Es sind 2 Kabel angeschlossen und zwar blau/weiß und grün/weiß.
Am Stecker der CDI sind jedoch auch diese beiden Farben.

Also messen und im Schaltplan den Verlauf nachschauen.

*** Gasschieberanschlag ***

Der Gasschieberanschlag ist eine kleine Hülse aus Aluminium.

Diese sitzt über der Feder im Vergaser und begrenzt den Weg der Vergasernadel, so dass diese nich zu hoch gehen kann es kann also kein Vollgas gegeben werden.

Um diesen zu entfernen löst man oben am Vergaser die beiden Schrauben und zieht alles vorsichtig heraus.
Jetzt sieht man die Hülse mit der Vergasernadel, der Feder auf der der Aluring sitzt und den Gaszug.

Die Feder wird die zusammen gedrückt, so dass der Gaszug ausgehangen werden kann.
Danach entfernt man die Feder um an die Hülse zu kommen.

Jetzt einfach den Gaszug wieder durch die Feder schieben, Feder zusammen drücken und Gaszug einhängen.

An der Hülse mit der Vergasernadel befindet sich eine Nut.
Im Vergaser ist ein kleiner Stift.
Der Stift muss in die Nut, anders klappt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die CDI ist auch gedrosselt.

Im Batterie Kasten das blaue Kabel durch trennen.oder eine offene CDI für 15€verwenden.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht dat der Roller einen Sensor bei der Kupplung? So kenne ich das vom RS 460. läuft links am Variodeckel ein (grünes) Kabel rein? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
12neuhier34 05.10.2016, 23:54

Nein bei mir ist kein grünes kabel :/ 

0
NightmareZ4U 06.10.2016, 00:01
@12neuhier34

Hmm haste vllt zu leichte gewichte verbaut? Also dreht der nach dem anfahren sehr schnell aus?  Ansonsten fallen mir bei den drosseln nur die Klassiker ein,  nämlich Anschlag im gaszug oder drosselscheibe hinter der vario ein. Die cdi ist ja auch gedrosselt aber die drosselt nur in Verbindung mit dem Sensor. Also bei ner 25er cdi rieselt die bei 30 ab wenn die Kupplung ne gewisse Drehzahl erreicht hat. Aber das hast du ja nicht. 

0
12neuhier34 06.10.2016, 00:07
@NightmareZ4U

kann es sein, dass der Gaszug nicht "straff" genug ist ? wenn ich diesen halbkreis entweder mit dem finger oder eben durch drehen am gaszug bewege ist der Gaszug nichtmehr straf sondern locker ... ich weiß nicht ob das so gehört ?

0
12neuhier34 06.10.2016, 00:10
@12neuhier34

auserdem hatte ich noch eine drossel in der Pumpe beim Vergaser eingebaut (zumindest in meiner Erinnerung). Dort ist aber nur eine Feder und wenn man diese Entnimmt funktioniert ja die pumpe nichtmehr und ich kann garkein gas mehr geben ...

0
12neuhier34 06.10.2016, 00:19
@12neuhier34

ich glaube ich weiß jetzt woran es liegt :D am sogenannten Vergaseranschlag den ich entfernen muss danach klappt es hoffentlich :D ich melde mich sobald ich es ausprobiert habe

0

Was möchtest Du wissen?