Ist Origin mittlerweile Sicher?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn ich sowas schon : ''Origin erhebt nur eine beschränke Anzahl an Daten um Ihnen einen exzellenten, führenden Service zu bieten''... liese dann kommt in mir die Wut hoch. Wäre ja ok wenn man die Daten freiwillig gibt, wenn man irgendwo nen Haken setzen könnte ->: ''Nein, ich wünsche nicht daß meine Daten erhoben werden''.

Ich will ja nur Spielen. Dazu reicht mir das Game. Mich nervts daß die der Meinung sind, mir diesen ''excellenten Dienst'' aufzwingen zu müssen

Zur Frage: Keiner weiß mit gewißheit was EA bzw. Origin auf deinem Rechner so anstellt.

MastaKilla92 24.04.2012, 05:48

Das ding ist einfach das es bis jetzt noch keine beschweden von Mahnungen oder rechnungen zwecks Origin gibt... deshalb seh ich das etwas mit gemischten Gefühlen

0
Lustgurke 24.04.2012, 06:01
@MastaKilla92

Ich glaube nicht daß sie, gerade jetzt nach der großen Aufregung um die erste EULA-Version, irgend einen Mist mit deinem Rechner anstellen. Aber ich würde EA nach der Aktion nicht mal mehr ne Dose Cola anvertrauen.

Diese Dienste sind die reinste Pest und für das eigentliche Spielen unnotig. Und das bringt mich so auf die Palme. Was mich betrifft - ich will! diesen Schei55 nicht auf meinem Rechner ,werde aber dazu genötigt wenn ich zocken will.. Zum Glück bin ich schon lange nicht mehr so Zockgeil daß ich nicht auf diese oder jenes Game verzichten kann...

0
Thadeus 24.04.2012, 05:51

So ein schwachsinn. Klar niemand weiß was Electronic Arts mit diesen Programm weiter anstellen könnte,denkst du aber echt Electronic Arts hätte sowas nötig,die Rechner anderer Leute aus zuspionieren??

Noch keiner aber auch niemand,hatt sich in der letzen Zeit über das Programm Origin beschwert.

0

Glaube doch nicht alles was die Leute im TV sagen. Origin war von anfang an keine ''Spyware''. Das Programm dient nur dazu da,Electronic Arts mitzuteilen,falls auf manchen Rechnern Illegale raubkopien abgespielt werden. Origins schaut nur nach Spielen,Dateien nach die vom Hersteller Electronic Arts erstellt wurden sind,oder gepuplisht werden,beispiel Battlefield3.

MastaKilla92 24.04.2012, 05:50

Ich hab da folgendes Beispiel wieso ich das so negativ immoment sehe.. Ich habe z.b. Need for speed carbon gecrackt auf meinem pc weil ich kein cd fach zurzeit in meinem PC habe. Genau wie BF 2 Shift etc.

Aber es sind alle Originale Codes.

0
Thadeus 24.04.2012, 05:57
@MastaKilla92

Tia da handelt es sich um Illegale Versionen,Electronic Arts greift da natürlich durch,was mann doch auch verstehen kann,ich würde auch nicht wollen,das mann meine Spiele inden man viel arbeit investiert hat,von manchen Kindern kostenlos gespielt werden können. Zudem handelt es sich bei Crack Versionen um abgespeckte Spiele das bedeutet,dass die Spiele nie zu 100% vollständig sind. Jedes Spiel hat eine eigene Adresse,die wird beim Installieren mit deiner IP und Mac Adresse im Server gespeichert,und wenn dann Kinder kommen die das Spiel verbreiten,und ladest es dir auf deinen Rechner,wird sowas vom Origin Programm aufgezeichnet,da dein rechner ja wieder eine andere Mac und Ip Adresse besitzt.Was denkst du warum du bei jedem Spiel die Originale Exe mit einer gecrackten Exe auswechseln musst.

0
MastaKilla92 24.04.2012, 06:00
@Thadeus

Ich hab das Spiel nicht Illegal.. Ich hab DVD - CD-Key und Original Verpackungen hier.. lediglich nur die DVD Dateien auf ein USB Stick gezogen und installiert und mit einem Crack versehen

0
Thadeus 24.04.2012, 06:02
@MastaKilla92

Ja mit einem Crack versehen,damit beantwortest du dir deine Frage doch selbst. Es ist egal ob du die CD's bei dir liegen hast,das spielt keine Rolle.

0
Maddin192 24.04.2012, 06:13
@Thadeus

Was laberst du den denn voll? origin juckts net wieviele spiele du gecrackt hast^^ oh mein gott, origin hatte bereits 7 tage nach release von BF3 die AGB usw angepasst gruß

0

Was möchtest Du wissen?