Ist Milchgesicht eine böse Beleidigung oder ein netter Kosename?

5 Antworten

Allgemein kenne ich solch einen Begriff nicht als freundlich.

Wenn es Dir nicht gefällt, dass er Dich so nennt, dann sag es ihm möglichst freundlich. Wenn er Dich dann weiter so nennt, reagiere nicht darauf, denn das ist ja nicht Dein Name. Würde er sagen "Stuhl" oder "Tisch", würdest Du ja auch nicht reagieren.

Das ist auf keinen Fall eine rassistische Beleidigung. Ich würde eher sagen, dass es einfach eine witzige Bemerkung sein soll

rassistisch wäre es nur gegen ein Rosinenbrötchen gemeint, ansonsten kommt es auf die Betonung an

Kommt auf den Zusammenhang an.

Wenn man zu jemanden den man liebt grinsend "Du kleiner Pupser" sagt, ist es ja auch was anderes, als wenn man es in einem gehässigen Ton zu einem Nachbarn sagt, den man nicht ausstehen kann.

Egal zu wem ich kleiner Pupser sagen würde, selbst ein verhasster Nachbar bekäme einen Lachanfall xD

0

Was soll daran rassistisch sein? Weil Milch weiß ist? Versteh ich nicht.

Ich find's eher lustig. Klingt nach 'nem lustigen Typen dein Stiefvater.

Weil meine Haut heller ist als seine wie Milch.

0
@MikeGruebler

Dann nennt er dich eben Milchgesicht, was ist daran jetzt ein Grund zum rumflennen?

0

Was möchtest Du wissen?