Ist meine Cambria krank?

...komplette Frage anzeigen Sonst geht's der Pflanze gut
 - (Pflanzen, Schädlinge, cambria)

2 Antworten

Das scheint nicht gut zu sein, daß die Bulbe braun und weich ist.
Hier beschrieben:

http://orchideen-pflege.eu/orchideenbesitzerin-ich-besitze-ein-cambria-seit-ca-2-jahren-sie-hat-anfangs-immer-geblueht-doch-seit-ein-paar-wochen-hat-sie-alle-blueten-und-alle-blaetter-verloren-und-inst-ganz-braun-geworden/

...mit den bulben (verdickungen) aus, sind die noch fest oder eher weich
und werden auch braun. sollte letzteres zutreffen, dann ist ihre cambria am verfaulen. diese fäulnis kann entstehen, wenn z. b. bei kühlen temperaturen wasser in den blattachseln verbleiben..

Pilze, Bakterien, Schädlinge oder zuviel Wasser - so hier zu finden, auch der Tipp zum Umtopfen:

http://green-24.de/forum/orchidee-bulbe-wird-braun-und-weich-t78773.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von orchidboy
21.05.2016, 22:01

Danke!

1

Nein, das ist ihr Wasserspeicher. Schau, meine hat das auch.

Bild 1 - (Pflanzen, Schädlinge, cambria)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von orchidboy
21.05.2016, 21:18

Schon klar aber meiner ist braun 😂

0
Kommentar von orchidboy
21.05.2016, 21:18

Der Rest ist grün und hart

0

Was möchtest Du wissen?