Ist mein Praktikum sinnlos?

8 Antworten

Such dir eine Aufgabe.

staub wischen.

frag ob du bei einem Kundengespräch dabei sein darfst. hilf entsprechend des Kundenwunsches Brillen raus zu suchen.

bring Brillen, die der Kunde nicht möchte, wieder an ihren Platz zurück.

frag ob du lernen kannst, Brillen zu reinigen

...

du lernst übrigens grad Arbeit selbständig zu sehen. Und nicht dass du darauf wartest, dass man sie dir in die Hand drückt.

Geh am besten zu deiner Ansprechperson und frag ob es Aufgaben für dich gibt.
Wenn du dich nicht trauen solltest, dann
Ruf am besten deine Lehrer an! Und Schilder die Situation.

Ich kenn das nämlich so, das man normalerweise an einem Schulpraktikum von einer Person dort eingeführt wird und man Aufgaben bekommt. Man ist ja neu dort und muss sich ja an alles gewöhnen. Normalerweise hätten sie dir eine Aufgabe geben müssen :)

0

Vielleicht sind hier und da einige Gestelle nicht korrekt in der Halterung oder in der Falschen - korrigiere das.

Oder setz dich dabei wenn ein Kunde bedient wird von den Angestellten. Immer freundlich und niemals Handy.

Nach 1 Tag kann man noch nichts sagen.

Hi,

naja also wenn ich an meinem Praktikanten kein Interesse sehe, habe ich auch keine Zeit für diese Person.

Zeig interesse, stell fragen und suche Dir arbeit. (Fang die Gäste am Eingang ab und setze sie an Plätze oder sowas) ..

Gruß

Die Idee, die Kunden zu einem Platz zu führen, ist gut. Würde ich aber vorher mit den Angestellten absprechen.

1
@miezepussi

Selbstverständlich nach Absprache. -Sollte nur als lapidares Beispiel dienen wie man sich "integrieren" kann. :)

1

Nein, sinnlos ist es nicht. Du lernst zum Beispiel zur Zeit gerade, dass man im Berufsleben nicht alles hinterhergetragen bekommt sondern sich selber auch mal kümmern muss. Also REDE mit den Leuten und frag nach Aufgaben, anstatt vollkommen desinteressiert in der Gegend rumzustehen...

Was möchtest Du wissen?