Ist man mit Adrenalin kurzeitig unbesiegbar?

6 Antworten

Natürlich bist du da nicht unbesiegbar! Dein Körper reagiert mit dem Ausschuss von Adrenalin auf Stress/Gefahrensituationen. Du kannst in dem Moment schneller reagieren, Schmerz wird weitgehend ausgeschaltet usw. Das ist eine reine Schutzfunktion des Körpers, aber unbesiegbar ist nur Batman. Bist du Batman? Nein, schade dann wird mit der Unbesiegbarkeit nichts.

Adrenalin geht enorm auf den Kreislauf. Es kann, in hohen Dosen, zum Herzstillstand führen. Damit erübrigt sich die Frage nach den Spritzen. Unbesiegbar macht es Dich sicher nicht. Du fühlst Dich nur so und spürst Schmerzen in dem Moment nicht so. Ist Dein Gegner größer und stärker hat er ebenfalls Adrenalin im Blut. Und poliert Dir lässig Deine Gesichtszüge...................Auffallend viel aggressive Fragen heute Abend............Hallo!! Kinder, es ist Weihnachten...........Frieden sei mit Euch.

Adrenalin produziert dein Körper selbst. Z.B. wenn du Fallschirm springst, und der erste Schirm geht nicht auf ... dann kannst du es spüren ... Adrenalin macht dich im Überschuss für den der vor dir steht (solange es ein Mensch ist) zu einem kleinen Superman. Aber unbesiegbar?! Ne ... hast nicht Crank gesehen?

Nein. Denn nimmst Du viel davon, so schadet es eher

wie kommst du auf solchen unsinn? Wir sind menschen einfache menschen. Spritz dir adrenalin und spring aus dem fenster und du wirst feststellen hoppla ich bin nicht unbesiegbar/unverwundbar andrenalin ist die antwort des körpers auf extremsituationen dass die körperfunktion sich dementsprechend anpassen mehr nicht

Sehr richtig!

0

Was möchtest Du wissen?