Schütz Adrenalin den Körper vor schweren Schmerzen?

10 Antworten

Ja, es hilft! Weiß ich aus eigener Erfahrung, und man kennt ja auch genügend "Geschichten" wo Leute üble Verletzungen hatten, und den schmerz erstmal gar nicht merken, oder eben erst wenn es die Situation zulässt!

Adrenalin ist ein Stresshormon.

Das hilft tatsächlich, weswegen es auch das Mittel der Wahl beim Retten von Allergikern ist.

Da ist was dran. Deshalb spüren Unfallopfer bei einem Autounfall die Schmerzen oft erst später. Habe ich letztens erst aus erster Hand einer Verunfallten gehört und sie ist dazu auch noch Krankenschwester. Sie sagt sie habe die Schmerzen direkt nach dem Unfall nicht gespürt erst als die Rettungskräfte eintrafen. Dazu muss man sagen sie hatte einen Genickbruch

Ich denke nicht das Adrenalin den Körper vor Schmerzen schützt,Adrenalin lenkt in Verbindung z,B.mit einen Schock nur kurz zeitig von den Schmerzen ab.Unser Gehirn nimmt den Schmerz in diesem Moment nicht so war.Denke ich jeden falls.

Ich bin kein Mediziener

Ja Aber nur vorübergehen Adrenalin kann dich aber auch schneller machen zb wen du vor jemanden weg renst der dir wirklichen körperlichen schaden zufügen will!

Aber es hat Auch noch andere aufgaben!

Was möchtest Du wissen?